Stationary, Memoboard Wand | Die Papierrolle aus Kraftpapier für wichtige Notizen an der Wand – ersetzt Memoboard, Präsentationsfolie und Speisekarte. Geliefert wird mit Wandhalterung und weltweitem Versand. Taugt im Kiunderzimmer als Malfläche genauso wie im Restaurant als Speisekarte, für den täglichen Einkauf und für den Gruß für den Liebsten… We love, love, love die Papierrolle mit Wandhalterung von George & Willy. Preis je nach Größe, es geht los mit  € 89,- . Unser Tipp: zwei Ersatzrollen gleich mitbestellen!

Antikes, Flohmarkt, Antikmöbel | Vintagefinds online! Antike Möbel online kaufen und verkaufen geht jetzt auch persönlicher und genausogut abseits von Ebay – auf www.oldthing.de, dem Online-Antiquitäten-Flohmarkt für Antikes, Sammeln und Second Hand. Vom einfachen Vintage-Hocker über Großkaliber wie eine Mühlstein-Sitzgruppe aus Sandstein oder einer rustikalen Gartenbank aus Massivholz bis zu Industrial-Fundstücken und modernen Klassikern lassen sich wunderschöne Schnäppchen unterschiedlichster Machart finden. Derzeitiger Designguide-Tipp sind pompöse Ohrensessel aus Plüsch wie der abgebildete, die, aus dem altbackenen Kontext gerissen, ein wirkungsvoll-elegantes Vintage-Objekt darstellen… Die Seite ist übersichtlich aufgebaut und lässt sich schnell überblicken – Viel Spaß beim Stöbern und Finden der antiken Fundstücke…

Outdoor-Interior, München, Umland | Die zeitlose Beleuchtung mit Heizung für Garten und Terrasse macht im Hellen und Dunklen eine gute Figur und ist eher formschönes Designobjekt als funktionaler Heizstrahler. Zur Verlängerung wunderschöner Sommerabende: Dome by Heatsail, die stilvolle Verbindung einer Leuchte mit  fortgeschrittenem Ferninfrarotstrahler. Wir könnten jetzt mit technischen Daten wie Leuchtstärke etc. aufwarten – viel überzeugender ist ein Besuch in der Gartenmöbelausstellng im Wohnhaus Sengfelder, die das eindrucksvolle Lichtobjekt präsentieren. Die Dome-Heatsail-Leuchten sind rostfrei, wetterfest, warten mit Null Emission, einem geringen Stromverbrauch undgeringem Wartungsaufwand auf. Go and see… Wohnhaus Sengfelder, Münchener Str. 41/ Ecke Fraunhofer Str., 85247 Schwabhausen Dachau

Buchpräsentation, Buchvorstellung, München| ‚Gehen um zu bleiben‘ oder ‚Wie ich in die Welt zog, um bei mir anzukommen‘ – in 15 Geschichten erzählt die Münchnerin Anika Landsteiner warum sie den Ozean mehr liebt als alles andere oder warum man bei Angstzuständen immer einen Käsekuchen zur Hand haben sollte  : ) – wer mehr erfahren will von den Reisen Anika Landsteiners hat dazu am 31. Mai um 20h in der Buchhandlung Isarflimmern (Karten zu € 8,- gibts ab sofort in der Buchhandlung Isarflimmern) Gelegenheit. Die Autorin spricht dann mit ihrem Lektor Johannes Engelke über das Buch: in 15 Geschichten geht es um die Welt, u.a. von Frankreich über Indien und China nach Kolumbien und Sansibar zurück nach München. Und dabei geht es um viel mehr, als nur um das Reisen. Aktuelle Themen wie Rassismus und der Angst vor dem Fremden werden genauso angesprochen wie vorurteilsbehaftete Länder und wie es sich anfühlt, zurück zuhause zu sein… Eine wunderbare Geschenkidee für Reisefreudige, für die Freundin mit Liebeskummer – wer online bestellen möchte klickt –> hier und landet nicht bei Amazon! Buchhandlung Isarflimmern, Auenstr. 2, München Gärtnerplatzviertel

Coffee, Kaffee | Die Flaschen sind schon mal trendy und reihen sich ein in den handschmeichelnden Matcha you & ChariTea-Style – entsprechend des Themas geben sie sich vielleicht noch einen Hauch konsequenter und cleaner. Für den CLR CFF-Kaffee-Kick zwischendurch, ohne Kalorien, Zusatzstoffe und was auch immer. Einfach klarer Kaffee. Probiert haben wir noch nicht, aber Neville & Robinson: das wär doch was für die Kaserne de Janeiro, dem Café im ContainerCollecticve. Denn auf normalem Weg kommt man in Deutschland noch nicht ran…

Kunstblumen, Seidenblumen, München | Natürlich ist am schönsten, eh klar. Aber es gibt doch immer wieder Wohnsituationen und Jahreszeiten in denen wir voller Freude auf Kunstblumen zurückgreifen – vor allem wenn die Seidenblumen so perfekt gearbeitet sind wie die bei Tintorella. Einfach ein Traum und selbst aus der Nähe betrachtet nicht von echten Blumen zu unterscheiden. Erst wenn man die Nase hineinsteckt um zu schnuppern bemerkt man den Unterschied. Designguide-Tipp! Mit den Raumdüften von Dr. Vranjes (gibts auch bei Tintorella) besprühen – das ist schöner als jeder Duftflakon… Von Hortensien über Rosen und Pfingstrosen bis zu natürlichen Wiesenblumen wie Wiesenkerbel oder Olivenbaumzweigen. Tintorella hat natürlich nicht nur Seidenblumen, sondern führt alles rund ums mediterrane Wohngefühl von Möbeln, Wohnaccessoires bis hin zu wunderschönen Stoffen. Tintorella, Wilhelmstr. 19, München-Schwabing

München, Designguide | Mit Dank an Laura vom Bean Store, die immer das passende Outfit parat hat  ; ) –> mehr vom Bean Store —> hier auf Instagram…

Green living, Gewächshaus-Wohnen, House Doctor | Heute einmal einen Post einfach deshalb weil der neue Katalog von House Doctor so wunderschön ist – es geht nicht nur um die Produkte selbst, sondern einfach um den Printkatalog, der wie ein Moodboard wirkt. Und so ganz nebenbei gefallen uns die Möbel natürlich auch sehr ; ) Wir haben uns inspirieren lassen vom ‚Green living‘-Thema, dem Wohnen wie im Gewächshaus. Neidisch werden wir natürlich auch beim Anblick dieser entzückendedn Fotolocation im Bild oben…

Wer in München House Doctor sucht schaut —> hier. Wobei, ganz ehrlich, sich die meisten Händler immer nur an die Wohnaccessoires trauen. Leider… Auch bei Möbeln fündig zu werden gelingt in München wahrscheinlich noch am ehesten bei Sunday in Bed.

20er bis 50er Jahre, Vintage, München | Mottoparties mit verheißungsvollen Namen wie ‚Bohème Sauvage‘, ‚Flüsterparty‘ oder ‚Vintage Club‘, dazu Wasserwelle, Perlenschnüre und Zigarettenspitze, sind derzeit Kult und der Zulauf riesig. Spezialistin für das richtige Outfit im Stil der 20er bis 50er Jahre und seit jeher diesen aufregenden Zeiten verbunden, ist Traudl Baues aus München. In ihrer Maßschneiderei Zsa Zsa entstehen nach Originalschnitten Charlestonkleider, Marlenehosen, Flapperdresses und romatische Kleider aus Tüll und Seide. Auch die Herren kommen nicht zu kurz: Knickerbocker, Schiebermütze und dazu passende Jacken im Stil der Herrenmode aus den 20ern runden das Portefeuille Zsa Zsa‘ ab. Zsa Zsa, Schellingstr. 68, München-Schwabing

Interieur, Wohnaccessoires, Mode-Accessoires, Starnberg | Paqucha steht für handgewebte Unikate aus den Dörfern der Anden. In einem alten, liebevoll renovierten Häuschen aus den 30er Jahren widmet sich Romana Beigel-Rabel ihrer Leidenschaft für aussergewöhnliche Stücke aus aller Welt. Einzigartige Schals, Taschen, Körbe, Schmuck – alles immer handverlesen und abseits des kunsthandwerklichen Mainstreams. Neben den Taschen, Körben, Windlichtern sind es besonders die Tuniken unterschiedlichster Machart, die locken. Von der zart bestickten Batist-Bluse bis zur locker geschnittenen Strand-Tunika – Urlaubsfeeling für den Starnberger See und weiter… Auf ihren zahlreichen Reisen spricht sie Handwerker an, knüpft Kontakte und erweitert so ihren aussergewöhnlichen Kosmos am Starnberger See. Unter anderem auch eine wunderbare Welt der Geschenke. Besondere Öffnungszeiten, deshalb vorher schauen! Paqucha Interieur und Accessoires, Bozener Str. 10, 82319 Starnberg