Die Münchner Galerie Weishaupt zeigt im Rahmen der Schmucktage individuelle Arbeiten von ca. 50 Goldschmieden. Der Kulturraum Adria, Alpen, Donau, schon seit der Antike durch wichtige Handelswege miteinander verbunden, zeigt wie Gestaltung und Ausdrucksformen durch den interkulturellen Austausche geprägt sind. Unter dem Titel ‚Schmuckstücke Gioielli‘ wurde besonderer Wert auf die anspruchsvolle Ästhetik der Entwürfe, gepaart mit einem hohen Anspruch an Verarbeitung und Handwerk, gelegt. Aus München sind z.B. Christian Mühlbauer der Goldschmiede Moulin und Imogen Rizkova vertreten. Noch bis 24. März 2017 bei Carl Weishaupt/ Galerie P13, Promenadeplatz 13, München Mitte

Rahmenprogramm Schmuck, IHM, Schmuckgalerie, Fine Crafts | Geschwärztes Silber ganz archaisch mit Akzenten in Gold oder Stein gearbeitet – so lässt sich das umfangreiche Schaffen des italienischen Schmuckgestalters in wenige Worte fassen. Dem bevorzugten Material Gigi Marianis folgte auch die Gestaltung der Einladungskarte zu der die Internationale Handwerksmesse 2017 begleitende Schmuck-Ausstellung in der Galerie von Isabella Hund Schmuck. Die Ausstellung geht noch bis zum 30.03.2017 bei Schmuckgalerie für Zeitgenössischen Schmuck Isabella Hund, Frauenplatz 13/ Eingang Schäfflerstr, München-Mitte

Schmuck München, Internationale Handwerksmesse | Elke Sunder Plaßmann und Petra Waibel-Grotjans von der Schmuckgalerie Tal20 laden wie jedes Jahr im Rahmen der Schmuck-Sonderschauen der Handwerksmesse München zu einem spannenden Rahmenprogramm und haben dazu vier Schmuckgestalterinnen aus Spanien eingeladen, die unter dem Titel ‚Sense Mesura‘ (Über die Maßen) eine gemeinsame Ausstellung gestalten.  Carla Garcia Durlan transformiert die sie begleitenden Werkzeuge zu Broschen und Anhängern, aus dem vielseitigen Schmuck-Portfolio Clara Niubò‘ wurden die nicht alltäglichen, wenig gegenständlichen, freien Objekte ausgewählt – kleine Figuren die den konservativen Begriff Schmuck sprengen. Die gelernte Architektin Maria Diez wählte statt Werkzeugen Baumaterialien und läßt aus fragmentierten Rohren eigenwilligen Schmuck entstehen. Die Ausstellung läuft bis zum Ende der IHM bei Galerie Tal20, Tal 20, München-Mitte jeweils von 16-20 Uhr.

Schmuck in München, Internationale Handwerksmesse München | Noch bis zum Ende der Handwerksmesse zeigt Vonform Schmuck von Mahrokh Beck parallel zur Messe täglich von 14 – 19 Uhr. Schmuckstücke von Mahrock Beck sind immer handgefertigte Unikate und Kollektionen für höchste gestalterische Ansprüche. Mit Leidenschaft für Edelsteine und sinnigen Wort-Botschaften. Vonform, Kurfürstenstr. 17, München-Schwabing

Schmuck München, Internationale Handwerksmesse München | Der BKV ist traditionsgemäß sowohl auf der Messe vertreten –Halle BI, BKV-Areal, Stand 441 und verleiht dort den BKV-Preis für Junges Kunsthandwerk – als auch mit einem Programm am eigentlichen Standort in München-Mitte in der Pacellistr. . Per Portrait im Laden werden noch bis 1. April die Arbeiten von sechs ausgewählten, in Israel lebenden Künstler gezeigt. Gemeinsam, ganz locker auf einem Haufen zusammengefügt, bilden sie eine unserer liebsten Einladungskarten, die dann auch ganz oben an unserer persönlichen Pinnwand hängt. Die nebenliegende Galerie für Angewandte Kunst zeigt Schmuck und Zeichnungen von Doris Betz. Galerie für Angewandte Kunst & Laden des Bayrischen Kunstgewerbevereins BKV, Pacellistr. 6-8, München-Mitte

IHM München, Programm Sonderschau Schmuck 2017 | In ein paar tagen erwweist sich München wieder als Magnet für Schmuck-Interessierte aus der ganzen Welt. Die qualitativ hochwertige Sonderschau auf der Internationalen Handwerksmesse ist das Eine – das Rahmenprogramm der Münchner Schmuckgestalter und -Galerien verdient darüber hinaus höchste Aufmerksamkeit. Das gesamte Rahmenprogramm 2017 ist hier zu finden, bitte auf den blau hinterlegten Link klicken. Darüber hinaus werden wir in den nächsten Tagen über ausgewählte Schmuckläden und Ihr Programm berichten… Eine weitere Übersicht über die Münchner Schmuckgestalter findet sich Im LANDMARK NOTES SCHMUCKSTÜCKE – dessen Cover zeigt den Gast der Schmuckgalerie Tal20 Sam Tho Duong aus dem Rahmenprogramm der Schmuck Sonderschau 2016…

Massivholzmöbel, Holzblöcke, Textiles Wohnen | Unsere Neuentdeckung im Gärtnerplatz-Glockenbachviertel! Inspirationen en masse für einen jungen, unkomplizierten Wohnstil – von Massivholztischen, Sitzmöbeln und Textilien im Urban-Loft- Style im zentral gelegenem kleinen Einrichtungs-Haus. One House-Machers Jan-Willem van den Bosch Credo lautet passenderweise ‚Feel good at home‘ und so richtet er auch ein: Genau die richtige Portion an Industrial und roughen Massivholz, das auch eine Stadtwohnung verträgt. Das oben abgebildete Sofa ist übrigens auch in schmeichelndem Büffelleder erhältlich und einer unserer Favoriten… Vormerken bitte auch auch für die Sitzkissen und Kissen auf dem Balkon und für jede Art von Holzbrettchen. One House, Pestalozzistr. 40, München-Glockenbach

Designguide unterwegs | So ganz nebenbei entstehen oft die schönsten Pics und die teilen wir gerne mit unseren Lesern hier auf Instagram. Schnelle, flüchtige und besondere kleine Momente immer auf Instagram unter ‚Designguidemuenchen‘ – so wie der Wartehund hier in einem Schwabinger Shop…

Schmuck in München, Münchner Schmuckgestalter | SCHMUCKSTÜCKE ist im normalen Buchhandel, besonders gerne natürlich direkt über uns und die Münchner Schmuckläden zu beziehen. In Schwabing z.B. hier bei Die Halsbandaffaire in der Franz-Joseph-Str., bei einer Terminvereinbarung mit Mahrohk Beck, in der idyllisch gelegenen Goldschmiede Linotte in der Marktstr., dem Atelier Goldhannes in der Herzogstr., der Goldschmiede Buschmann in der Görresstr., bei Elisabeth Schwarzer in der Hohenzollernstr., dem neuen Schmuck-Treffpunkt Scheytt in der Kaiserstr., bei Goldvogerl in der Hiltenspergerstr., 5ever in der Fritz-Winter-Str., Schlegelschmuck in der Nordendstr., Margit Auffanger in Zentnerstr. und Goldbraun in der Schellingstr.. In Schwabing kommt man also überall daran vorbei. Ansonsten genügt ein Anruf im 089Verlag unter 089.4470434.

Blumenmarkt, München, Antikes, Fundstücke | Frühling liegt in der Luft – die Blumenläden sind Vorreiter und machen wie hier bei Isolde Rieser Blumenkunst in München-Pasing-Laim Lust auf den Jahreswechsel. Wenn kein Detail entgehen soll bitte zum Vergrößern auf die Fotos klicken!

Designchen liebt den Übergang zwischen dem farbmonochromen Herbst-Winter-Relikten, wie hier unten auf dem Foto abgebildet, und den farbstarken Frühlingsboten und hat an dieser Stelle einen Tipp: die nackerten Strauchkränze  an denen man schnell achtlos vorbeischaut, besitzen echtes Deko-Talent! Die Investition lohnt sich, sind diese gebundenen Kränze nahezu unverwünstlich und lassen sich mit wenigen Handgriffen immer wieder neu bestücken. Weihnachten z.B. wie hier auf Designguidemuenchen Instagram (einfach auf den Link klicken) ist er Nest für die große Bauernsilber-Kugel, später dann stimmungsvolles Reservoir für Kerzen und bald ruhiger Rahmen für die Ostereier-Sammlung… Blumenkunst Isolde Rieser, Villacher Str.2, München-Laim