Selbermachen, München, Wolle | Kleiner Besuch in Münchens schönstem Strickcafé, der Mercerie in der Nymphenburger Straße. Wunderschöne Wolle in Hülle und Fülle – vom exclusiven Cashmere- und Seidengarn bis hin zu wunderbaren Wollgarnen. Immer handverlesen von Besitzerin und Strickfachfrau Sabine Niebler. Sie selbst und ihre Mitarbeiterinnen bieten neben Kaffee und Kuchen auch tatkräftige Unterstützung bei Anleitungen und Fragen. Vom schnellen Schal bis zum kompliziertzen Norwegermuster wird so alles möglich und die stimmige Vintage-Industrial-Einrichtung führt das Café in die Jetztzeit… Die Mercerie, Nymphenburger Str. 96 , München-Neuhausen

designguidemünchen auf Instagram

von vintage love am 16.10.2016 in Alles, Internes

Designguide intern | Einfach mal reinschnuppern – wir zeigen auf www.Instagram.com / designguidemuenchen ganz anderes als hier im Blog. Schnelle Unterhaltung für zwischendurch…

Sitzmöbel, Sofas, Sessel, München | Genau passend zu unseren Herbstmoods im Post zuvor gibt sich das Chesterfield-Sofa von Wilmowsky: von Kakao, Velvet Blue bis Dark Cherry, aber natürlich auch in vielen frischen Farben überzeugen die Sofas mit den kapitonierten Lehnen in Samt, mit Leder oder Stoff bezogen. Dazu passende Sessesl, Modellwahl als Zwei- oder Dreisitzer und in vielen verschiedenen Ausführungen. Abgebildet ist das von Wilmowsky-Chesterfield Samtsofa Trafalgar. Den Katalog samt Materialmuster gibt’s auch per Post – der Sitzkomfort lässt sich im Münchner Showroom erfahren…. von Wilmowsky, Balanstr. 73, Gebäude 32, München-Haidhausen

Wunderbare müde Winterfarben ; )

von vintage love am 07.10.2016 in Alles, Fashion & Beauty

Designchens Ode an die Herbstzeit | Ja nicht die Laune verderben lassen vom Nieselregen und Kältesturz. Statt dessen reinkuscheln in den warem Lieblingspulli, den Abend wieder mit Decke und Kerzenlicht verbringen und reintauchen in die wunderbare Farbwelt der Wintertöne und Noncolours… Mauve, anthrazit und die müden Grautöne sind die Stars des Winters. Garne oben gesehen bei Hannes Roether, die Blume unten ist eine getrocknete Pfingstrose vaus dem Frühjahr, die jetzt ihren großen Auftritt hat…

Frühstücken, München, Frühstückcafés | Im Herbst darf es die Tage geben an denen sich einfach alles nur ums Essen dreht: morgens schön frühstücken gehen um den Tag zu zelebrieren, ein bisschen arbeiten und Termine einschieben, zwischendurch einkaufen gehen und ein neues Kochbuch kaufen – so sollte Herbst sein wenn die Tage wieder länger werden und sich 10° plus anfühlen wie Winter…  ; )  Noch mehr Orte wie das Café Zimtzicke, die helfen in den Herbst zu starten, gibts im Styleguide München National Geographic dessen Erscheinen wir mit etwas ‚blau machen‘ am Dienstag gefeiert haben. Mehr von der Release Party dazu demnächst… Mehr zum Kochbuch demnächst hier – erst muß ich etwas daraus kochen um beurteilen zu können  ; ))

Lieblingsdruckerei München | Lieben Dank an Fibo Druck, the One and Only,  für den wundervollen Abend!! Die Füße voller Pflaster, die Stimme weg – aber es war toll, der Kaiserschmarrn geil und in den kleinen Krügen nicht nur Wasser ; ) … Und, Markus: zum Glück bin ich standhaft geblieben und nicht mitgezogen. War schwer genug heute morgen  ; ))

Bücher, Buchhandel, NG, National Geographic Verlag | Ein kleines Wort in eigneer Sache. Bitte bei Interesse das Buch nicht über Amazon kaufen. Ich weiß, Amazon ist bequem, ist aber für seine Handelspartner ein ausgesprochen schwieriger, tonangebender Ausbeuter. Der Styleguide München kann direkt über uns, also die Autorin bezogen werden oder z.B. in München bei Wortwahl, Reichenbachstr. 22 oder bei Isarflimmern, Auenstr. 2 oder auch über den National Geographic-Verlag. Zu gleichen Konditionen und fast genauso schnell… soviel Zeit sollte sein ; ) ——>>>>>> Direktbestellung vom Styleguide München bei uns per email an: susanne@089verlag.de. Vielen Dank!

Stadtführer München | ‚Eat, shop, love it‘ – die Münchner Läden und schönsten Locations im Visier. Restaurants, Fashion & Interior-Läden und meine persönlichen Hot Spots abseits allzu gängiger Pfade. Mit einem ganz normalen Stadtführer hat das 250 Seiten starke Buch nichts zu tun, es geht viel mehr um meine ganz persönlichen Tipps und die kleinen, inhabergeführten Shops. Diese wiederum ergeben in ihrer Gesamtheit ein ganz ungewöhnliches Bild von München ganz ohne Klischees…

Das Buch stellen wir am 30.9. um 19.30 Uhr in einer ganz besonderen Location vor, die es leider nicht mehr ins Buch schaffen konnte: das ContainerCollective im Werk 3 auf dem ehemaligen Pfanni-Gelände. Dort entsteht gerade ein neuens Kreativ-Quartier mit Büros, Ateliers und einem Ausstellungscafé, betrieben von meinem Sohn Robinson Kuhlmann und Maki Frankl. Mehr urban geht nicht mehr und die Beiden machen garantiert eine ganz spannende Geschichte daraus. Wir alle freuen uns am Freitag die ersten Seiten des Styleguide München aufzuschlagen, der in gleicher Aufmachung auch für London, New York, Paris, Kopenhagen, Wien und Berlin erschienen ist. Soviel sei schon einmal verraten: München braucht sich hinter den anderen Großstädten nicht zu verstecken!!

Für den Abend danke ich schon einmal vorab Macha-you, der Inge-Manufaktur, Aqua Monaco und Fritz Müller : ) und natürlich Neville und Becker an der Bar! Der Styleguide München kann auch über den Designguide-Verlag erworben werden.

Wiesnwetter2016

von vintage love am 26.09.2016 in Alles, Dirndl, Tracht & Heimat, Lifestyle

Oktoberfest, München | Und der Spaß geht weiter… die ganze Woche Wiesnwetter mit ein paar Wölkchen zwischendurch… Habt Spaß! Wir sind am Donnerstag draussen…   ; )

Regalwand-Konfigurator, individuelle Möbel, Regalsystem, lackierte Oberflächen, Echtholzfurniere | Grenzenlos gestalten! Unter dem Schlagwort ‚Regale ohne Regeln‘ macht der Online-Regalanbieter mycs Käufer zu Designern – von der kleinen Lösung zum Aufbewahren von Büchern und heiß geliebten ’Stehrümchens’ über das wohnliche Home Office bis zur funktionalen Bücherwand. Mycs passt sich durch die selbst bestimmbare, variable Farbgestaltung und den zur Verfügung stehenden Materialmix mühelos jedem Wohnstil an. Auch vor Dachschrägen machen die individuellen Regalsysteme von mycs dank der anpassungsfähigen Stufenregale keinen Halt.

Wer sich trotz des leicht verständlichen Mycs-Online-Konfigurators bezüglich seiner Gestaltungswünsche nicht ganz sicher ist, fragt nach Materialproben – ansonsten bietet die website eine Fülle an Ideen und Anregungen der gefolgt werden können. Die Anpassung an die eigenen Wohnungsmaße dürfte dann kein Problem mehr bereiten… Mit Schubladen und Schranktüren wird aus einem reinen Aufbewahrungsmöbel ein personalisiertes, raumergänzendes Möbel, das perfekt auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten werden kann. Und wenn sich nach einem Umzug die Raummaße ändern ist das auch kein Problem, mycs kann jederzeit verändert werden und wächst mit. Übrigens gibt’s passend zu den Regalsystem-Möbeln auch selbst konfigurierbare Tische, Couchtische und Schränke. Und natürlich lassen sich die Regale auch als Low- oder Sideboard zusammenstellen. Interessierte sollten jetzt den Newsletter abonnieren und sich einen 30 €-Gutschein sichern!