Papier- und Stoffe, Werkstatt, Kartonagen überziehen, Location | Wunderschöner Kosmos aus Papier und Stoff auf dem Hartschimmelhof, einem pittoresken Gutshof ganz in der Nähe vom Ammersee, dessen Gebäude teils auch als Location für besondere Anläße vermietet werden. In der –—-> Papierwerkstatt von Alexandra von Schönberg werden Boxen, Boards, Mappen und Alben mit Stoff und Papier bezogen. Ausgestellt werden diese Exponate inmitten ausgesucht schöner Papeterie – von hochmodernen Einladungen im typografischen Stil über Vintage-Look bis hin zu feinster Ware im Contemporary Shabby Chic – die Chefin mixt von leichter Hand Modernes mit Altbewährtem. Saisonale Dekoideen runden das Angebot ab… Auf dem Weg zum Ammersee also unbedingt einen kleinen Stopp auf dem Hartschimmelhof einlegen… Papierwerkstatt Alexandra von Schönberg, Hartschimmelhof, 82396 Pähl, Do 9-12, Fr 11-18, Sa 11-14h

Stricken, Wolle, Strickstudio | „Artilea“ heißt übrigens „Wolle“ auf Baskisch und genau darum geht es hier in dem Strickatelier im Herzen Münchens. Wolle in Hülle und Fülle in farbintensiver Atmosphäre – dazu Knöpfe, Perlen und vieles mehr. Ein erfahrenes Team berät Sie gerne bei Ihren Strick- und Häkelprojekten. Wolle z.B. von Lana Grossa, Lang, ONline, Katia, Noro, Mirasol, Louisa Harding, Debbie Bliss, Juniper Moon und Araunciana. Dazu individuelle Mode aus Naturfasern von kleinen europäischen Labels wie Masai, Fox’s, Chapati, Kaffé oder Eva Trallala… Natürlich auch Zubehör wie Strick- und Häkelnadeln, Fachmagazine und Strickkurse im Wollstudio Artilea. Auf geht’s! Artilea, Herzog-Wilhelm-Straße 19, München-Mitte

Werbeblocker, Webdesign, Bildschirmgestaltung | Blütenmeer statt Werbebanner. Statt banaler Werbung schöne, selbst zusammengestellte Fotos online sehen – mit den Ad Blockern von The Green Gallery ein Kinderspiel. Mit ein paar Klicks lassen sich Werbebanner durch Fotokunst ersetzen, die von Graffiti-Künstlern oder Tattoo- Künstlern und anderen Kreativen kreiert wurden. Auch wer nicht installieren möchte (bei uns funktionierte der Link auf der website leider nicht) ist als interessierter Flora- und Fauna-Liebhaber und Freund von ‚Dark Florals‘ bestens aufgehoben auf der Seite von The Green Gallery… Von oben nach unten: Issue8 Foto Edwin Oudshoorn, Issue9 Mathilde Karrer, Issue8 Aiala Hernando…

Perfekter Haarschnitt, München | Hier sagen die Vorher-Nachher Fotos mehr als tausend Worte. Auf dem Foto unten ist der Handlungsbedarf klar erkennbar – nach dem Umstyling durch das Lilla-Friseur-Team wirkt das Gesicht weicher und wird gleichzeitig fein betont. Mehr solcher ‚Mood Changes‘ durch die LILLA-Friseure sind hier zu finden – ein schöner Beitrag um Vertrauen zum Team zu fassen, finden wir… Gearbeitet wird mit AVEDA-Produkten, Balayaye mit ineinander übergehenden Farbverläufen gehören natürlich zum Repertoire, im HairSpa gibt’s Wellness für Haare & Sinne, Hand-und Kopfmassagen. Gebucht werden kann auch online – genauso wie die Geschenk-Gutscheine… Lilla Friseure, Barer Str. 54, München-Maxvorstadt

  

Fashion, Mode | Das kennt ihr auch! Und dann erlebt man auf einmal eine kleine Überraschung, die den Tag ausmachen kann… Über genau solche und andere Kleinigkeiten berichten wir täglich —> hier (einfach klicken)…

Raus an den See…

von vintage love am 09.11.2017 in Alles, Fashion & Beauty, Lifestyle

Homewear | Alles für Novemberwellness bei Anne Geuting am Starnberger See in St. Heinrich… Schlafanzüge, Nachthemden, Wohlfühl-Outfits, Shirts, Pantoffeln, Morgenmäntel und dazu noch Pullover aus Kaschmir. Anne Geuting lädt ein zu Kuschelrabatten von bis zu 30% auf Sunday in Bed, Henriette Steffensen Fleece und Bobbi Pantoffeln. Zum Einstimmen aufs Wohlfühlwochenende gibts selbstgemachte, gesunde Köstlichkeiten. Der Einstieg in die kalte Jahreszeit wird so zelebriert… Anne Geuting, Beuerberger Str. 2, 82541 Münsing

Kekse, Weihnachtsbäckerei | Backen modern und Plätzchen ganz ohne Weihnachtsgedöns. Mit den Cookie stamps mit quirrlig-geometrischen Mustern lässt sich Keks-Bäckerei aufs ganze Jahr verteilen und die Naschkatzen im Freundes- und Familienkreis jubeln… Halterungen aus Holz treffen dabei auf den leicht zu handhabenden Ausstecher aus Aluminium.

Veranstaltungstipp, München, Wein | Walter & Sohn, besser bekannt als ’Fritz Müller’, an diesem Wochenende zu Gast im Container Collective im Werksviertel hinterm Ostbahnhof – gleich gegenüber vom Container-Café ’Kaserne de Janeiro’ und der Rooftopbar ’Bar of bel air’. Der Pop-up-Store geht von heute, Freitag den 20. bis Sonnatg 22. Oktober. Geöffnet ist immer von 12 – 19 Uhr, auf alle Weine gibts 10%. Lecker übrigens auch der Non alcoholic Perlwein von Fritz Müller on the rocks im Tumbler! Und anschließend gegenüber auf der Dachterrasse einen Hot dog mit Baked Beans und Spiegelei. Hammer! Container Collective, Werksviertel, Atelierstr/Ecke Friedenstr.

|

 

Haare & Make up, München, Flechtfrisuren | Die 5. Jahreszeit hat begonnen und München steht buchstäblich Kopf. Traditionelle Flechtfrisuren sind dabei besonders gefragt.  Clarissa Held, Münchens absolute Spezialistin für Schnitt & Coloration, zaubert dann kunstvolle Flecht- und Hochsteckfrisuren wie hier abgebildet…  Clarissa Held Salon, Elisabethstr. 21, München-Schwabing

Bundestagswahl 2017, Wählen gehen | Noch knapp 50% Unentschiedene auf den letzten Metern vor der Wahl. Die Anzahl der „Denkzettel-“ & „Protestwähler“ ist so groß wie noch nie. Für alle, die noch nichts entschieden haben, aber dem Rechtspopulismus ein entschiedenes NEIN! entgegen setzen wollen: Es hilft einfach nichts, die Wahlprogramme müssen aufmerksam studiert werden, mit dem Wahl-O-Mat können schnell persönliche Tendenzen herausgelesen werden. Aber wie auch immer: NICHT WÄHLEN GEHEN GEHT GAR NICHT! Such Dir hier Dein persönliches Plakat heraus und hilf mit zu posten…  Ansonsten halten wir es mit Wolfgang Tillmans, dessen Schreiben wir hier ausserdem abdrucken:

Liebe Freunde und Kollegen,

es besteht die reale Gefahr, dass viele Menschen am 24. September zu Hause bleiben, weil sie glauben, das Wahlergebnis bereits zu kennen.
Die Mitte der Gesellschaft wähnt sich in Sicherheit, während die AfD für die letzten Tage des Wahlkampfes eine massive Internetkampagne plant. Dabei nutzt sie die Dienste der amerikanischen Agentur Harris Media, die bereits im vergangenen Jahr geholfen hat Brexit und Trump durchzusetzen. Sie wird eine für Deutschland bisher ungekannte Polemik einsetzen.

Ihre Werbemittel appellieren an nationalistische Ressentiments und sie hoffen 15% der Stimmen zu bekommen. Damit könnte es sein, dass sie die stärkste Oppositionsfraktion werden und in jeder Bundestagssitzung als erste nach der Regierung sprechen. Dann hätten sie die Möglichkeit, wie schon in den Landtagen bewiesen, scheibchenweise Tabubrüche vorzunehmen und rechtsradikales Gedankengut zu normalisieren.

Es gibt keinen Grund entspannt zu sein und zu glauben, die neuen rechtsnationalistischen Bewegungen würden an Deutschland vorüberziehen.

Die AfD ist nicht harmlos. Nach außen ist sie bestrebt, ein nicht-radikales Bild abzugeben, doch kann ich in dem Plakatmotiv des schwangeren Bauches einer weißen Frau mit dem Spruch ‘Neue Deutsche machen wir selbst’ nur eine Vorstufe der Lebensborn-Initiative sehen.

Das wahre Gedankengut der AfD-Politiker kommt immer wieder in öffentlichen Entgleisungen und Leaks zum Vorschein. Sind sie erstmal stark im Bundestag vertreten, können sie sich dort über Jahre festsetzen und die Mittel der Demokratie nutzen und missbrauchen, um unser Gemeinwesen zu vergiften. Wir brauchen keine Partei, die aktiv und destruktiv die Spaltung der Bevölkerung vorantreibt.

Nach den Erfahrungen von Brexit, Trump und den 30% Front National in Frankreich empfinde ich das dringende Bedürfnis, das mir Mögliche zu tun, damit Rechtspopulismus in Deutschland in kleinen Grenzen bleibt.

Die AfD-Wähler/innen werden wir vielleicht nicht umstimmen können. Daher ist das Einzige, was hilft: eine hohe Wahlbeteiligung und Stimmen für die anderen Parteien, damit der prozentuale Anteil der AfD klein bleibt.

Dafür habe ich mit meinem Team Poster entworfen, die an zehntausend Adressen im ganzen Land verschickt werden. Sie sind ebenfalls als A3 / A4 Formate zum Selberdrucken und im Social-Media-Format auf der Website www.betweenbridges.net herunterladbar. Im Anhang eine Vorschau.

Bitte vermittelt möglichst vielen Menschen, Bekannten und Familie die Dringlichkeit der Situation. Jede Stimme zählt. Druckt die Poster aus und fragt in Kneipe, Bäckerei, Arbeitsplatz, ob ihr eins aufhängen könnt. Oder postet sie online.

Mit besten Grüßen

Wolfgang Tillmans