Moderner Schmuck, München | Außergewöhnliche Vielfalt an schönem, handgefertigtem Schmuck aus zahlreichen Ateliers und Werkstätten mit über 80 Gold- und Silberschmiede und Goldschmiedinnen. Die Geschwister Scheytt, die seit fast 20 Jahren Goldschmiede mit Rohmaterialien beliefern, gelten als feste Größen in der Szene und verfügen über einen einzigartigen Zugang zu den Schmuckgestaltern. In ihrer neuen Galerie findet eine Reihe von ihnen eine würdige Präsentationsfläche und zeigen ausgesuchte Stücke (s. Fotos unten), die in zahlreichen Münchner Ateliers und Werkstätten entstehen. Brigitte Scheytt präsentiert in ihrer Schmuck-Galerie die schönsten Exponate hochkarätiger Schmuckschaffender wie Tine Berger, Tanja Fruhmann, Ivan Chevillotte, Dorle Pätzold, Christiane Oexl, Susanne Elstner, Katinka Neuner u.v.a. Dazu immer wieder Fotokunst, Gemälde, Skulpturen & Events um Kultur und Genuss – im Rahmen der IHM z.B. ‚Border‘ von Mari Ishikawa (s. Foto oben) sowie Mia Maljojoki mit ihrer Ausstellung ‘Amazonia‘ . Galerie Scheytt, Kaiserstr. 23, München-Schwabing

Fine Crafts, München, Angewandte Kunst | Aus Goldblech von Tuben bzw. Silberblech von Teelichtern und geschnittenem Weißglas gefertigt, mit Draht verbunden – die hier so groß wirkenden, wunderschönen kleinen Kronleuchter sind ca. 10 cm hoch und handgefertigt von der Münchner Künstlerin Rosa Maria Krinner. Einen schöneren ’Adventskranz’können wir uns gerade nicht vorstellen, die Kosten für das kleine Kunstwerk liegen bei € 310,-. Rosa Maria Krinner arbeitet Zu finden sind die Anhänger in der Weihnachtsausstellung im Bayerischen Kunstgewerbeverein, Pacellistr. 6-8

Drahtobjekte, Lüster, Leuchten, Fine Crafts | Eine ganz besonders exclusive Geschenkidee!  Marie Christophes klassische Lüster sind legendär und ihren Vorbildern aus Kristallglas täuschend ähnlich, auch wenn Kristallglas jeweils nur reinen kleinen Teil des verwendeten Materials ausmacht. Durch die filigrane Optik und das leichtere Gewicht ergeben sich aber völlig neue Einsatzbereiche. Die Künstlerin verwendet aber auch Keramikperlen, lässt sich von Sixties-Einflüßen leiten oder kleine Volieren leuchten… We love, love, love…

Handwerkskunst, Angewandte Kunst, Fine Crafts | Die traditionsreiche, alljährliche Ausstellung über Künstlerisches Spielzeug in der Galerie Handwerk steht 2017 unter dem Schlagwort ‚Weihnachtszirkus‘ und bezaubert mit den Impressionen dieser ganz besonderen Zirkuswelt. Akrobaten, Trapez-Tänzer, Löwen-Clowns, Eisbär-Jongleure, Drahtseil-Direktoren, Illusionisten und Zauberer stehen im Fokus der internationalen Garde der Arts & Crafts-Künstler – Zirkusmomente festgehalten in Form einer Engelparade, in Keramik oder aus feinem Draht nachempfunden. Eine wunderschöne Ausstellung gemacht für die zauberhafte Weihnachtszeit… Galerie Handwerk, vom 29. November bis 30. Dezember 2017, Max-Joseph-Straße 4, Eingang Ottostraße  –> Jeden Donnerstag um 18.30 Uhr gibt’s  eine Führung durch die Ausstellung.

Textilkünstlerin Claire Coles

von vintage love am 08.11.2017 in Alles, Fine Crafts

Stickkunst, Fine Crafts | Ihre Stickereien finden sich auf luxuriösen Verpackungen, als Stoffe oder eigens angefertigten Kleinserien, die manchmal auch in Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber entstehen können. Textile Applikationen und Stickkunst in neuer Form, hochaktuell umgesetzt. Ihre Arbeiten tragen Namen wie ’Golden Paradise’(oben), in der ein Flamingo den Mittelpunkt der tropischen Szenerie stellt und die mit Blattgold, Seide, Leder und Maschinenstickerei gefertigt wurde. Die  maßgeschneiderte Tapetenpaneele’Dutch Masters’ (Abb. ganz unten) sind aus Vintage Tapeten, Seiden, Leder und Maschinenstickerei gearbeitet, die Pfauen-Serie wurde exclusiv für den Luxus-Onlineshop  von Rachel Bates gearbeitet. Hier klicken wenn Sie informiert werden wollen sobald der Claire Coles-Shop in Betrieb genommen wird…

Interieur, Wohnaccessoires, Mode-Accessoires, Starnberg | Paqucha steht für handgewebte Unikate aus den Dörfern der Anden. In einem alten, liebevoll renovierten Häuschen aus den 30er Jahren widmet sich Romana Beigel-Rabel ihrer Leidenschaft für aussergewöhnliche Stücke aus aller Welt. Einzigartige Schals, Taschen, Körbe, Schmuck – alles immer handverlesen und abseits des kunsthandwerklichen Mainstreams. Neben den Taschen, Körben, Windlichtern sind es besonders die Tuniken unterschiedlichster Machart, die locken. Von der zart bestickten Batist-Bluse bis zur locker geschnittenen Strand-Tunika – Urlaubsfeeling für den Starnberger See und weiter… Auf ihren zahlreichen Reisen spricht sie Handwerker an, knüpft Kontakte und erweitert so ihren aussergewöhnlichen Kosmos am Starnberger See. Unter anderem auch eine wunderbare Welt der Geschenke. Besondere Öffnungszeiten, deshalb vorher schauen! Paqucha Interieur und Accessoires, Bozener Str. 10, 82319 Starnberg

Rahmenprogramm Schmuck, IHM, Schmuckgalerie, Fine Crafts | Geschwärztes Silber ganz archaisch mit Akzenten in Gold oder Stein gearbeitet – so lässt sich das umfangreiche Schaffen des italienischen Schmuckgestalters in wenige Worte fassen. Dem bevorzugten Material Gigi Marianis folgte auch die Gestaltung der Einladungskarte zu der die Internationale Handwerksmesse 2017 begleitende Schmuck-Ausstellung in der Galerie von Isabella Hund Schmuck. Die Ausstellung geht noch bis zum 30.03.2017 bei Schmuckgalerie für Zeitgenössischen Schmuck Isabella Hund, Frauenplatz 13/ Eingang Schäfflerstr, München-Mitte

Upcycling Glas von Sybille Homann

von vintage love am 30.01.2017 in Alles, Decoratives, Fine Crafts

Recycling, Glasobjekte, Arts & Crafts | Vasen aus recycelten Flaschen haben wir ja bereits mehrfach vorgestellt – Tableware aus Glas von Tord Boontje zählt dabei sicherlich zu den Klassikern dieser Fertigungsart. Die Hamburger Glaskünstlerin Sybille Homann setzt ihren Glasbechern noch einen Deckel auf – es entstehen entzückende kleine Aufbewahrungs- und Vorratsbehältnisse, aber auch Vasen, Karaffen und vieles mehr.

Keramik von Paola Paronetto

von Palladio am 21.01.2017 in Alles, Decoratives, Fine Crafts

Ceramics, Arts & Crafts| Künstlerische Keramik, die wie aus Karton und Pappmaché gefertigt wirkt und damit einen herrlich handmade Charakter erhält. Paola Paronettos Keramikserie ‘Paper Clay‘ begeistert mit dem roughen Touch der Improvisation, der sich bei den extremen Farbvarianten genauso wirkungsvoll einsetzen lässt wie in der farbmonochtomen Linie. We love, love, love…

Duftstoffe aus Grasse, Duftessenzen aus regionalen Blumenplantagen, München | Handgefertigte Kerzen aus Deutschland, die nicht nur ganz besonders aussehen, sondern auch ganz besonders duften. Beduftet mit marrokkanischem Amber oder feinstem Mandarin Chilli Duftöl – oder wie bei der roséfarbenen Kerze unten, die nach dem wohl berühmtestem Parfüm überhaupt duftet: Nach Chanel! und sich damit ganz besonders auch als Geschenk eignet… Entweder der deutschen Kerzenmanufaktur Alpenlicht vertrauen und online bestellen oder sich auf dem romantischen Weihnachtsmarkt  am Chinesischem Turm im Englischen Garten heranschnuppern…