Schubladenschrank, Industrial-Leuchten, Vintage | Der Pop up-Vintage Store mit Industrial-Vintage-Interior von Gerdismänner aka Gerdi Tiroch und Schmuck aus New York. Industrial-Vintage-Leuchten, alte Filmscheinwerfer, Stahlregale undundund… Dazu Limonade von Fentimans, Geschirr und Geschirrtücher von Bungalow (zu sehen auch auf dem aktuellen Designguide-Cover) und Kerzen. Noch bis Ende der nächsten Woche bis einschließlich 22.9.2018 in der Schönfeldstr. gegenüber der Amerikanischen Botschaft. Parken ist schwierig, Fahrrad perfekt.

Handgefertigt, Kleinserien | Ursprünglich waren es sieben Kreative die sich die Laden-Werkstatt Siebenmachen geteilt haben – das Konzept hat sich etwas gewandelt, ist durchlässiger für noch mehr Gestalter geworden… Der Stil? Weg von nur Beuteln in naiv-bunten Farben und Gebasteltem, hin zu Design und kunstvollen Arbeiten wie z.B. den fein gedrechselten Holzarbeiten von Stephan Huber, der als Gast kürzlich einen Monat vertreten war, oder den München-Grafiken von Daniel Stacherdinger von Stacherdinger & Rosenbrock. Ausserdem Stempel, Gestempeltes, Keramik… Den nächsten Samstag,  23. Juni wird das 5jährige Bestehen gefeiert! Bei Essen & Trinken, Musik und viel guter Laune gibts Einblick in die kreative Welt der vielen Mitmacher… Siebenmachen, St. Bonifatiusstraße 20, München-Giesing

große Allium Kugelköpfe schweben über den Beeten

Gartenmessen München & Umland | Geht heute am Freitag los! Genau über Pfingsten bieten die —-> Fürstenfelder Gartentage für alle Daheimgebliebenen unter dem Motto ‚Draußen daheim‘ viele gute Gründe nicht wegzufahren und locken in den heimischen Garten, auf Terrassen und Balkone… Vielfältiger Gartenzauber, knapp 30km von München entfernt. Das weitläufige Areal des Klosters Fürstenberg ist Gastgeber einer der beliebtesten Gartenmessen im Raum München und hält ganz Unterschiedliches für die Besucher bereit.

Gartenmöbel-Aussteller, Antikhändler, Gartengestalter, Kulinarisches, Pflanzenraritäten und alles rund um den Aussenbereich, vom Grill bis zur Mülltonnenbox, locken zum Flanieren. Das Barockfeuerwerk am Samstagabend ist für viele Event-Besucher Höhepunkt der ganzen Messe. Wahre Gartenfreunde geniessen die Inspirationen der schön gestalteten Messestände und kommen schon vor dem Abend erschöpft, aber glücklich und voll bepackt wieder heim… Wir sind am Montag da und machen Fotos… Den neuen Designguide gibts auch auf den Fürstenfelder Gartentage, z.B. an den Eingängen und am Infostand, aber auch an vielen Ständen.

Was wir gut finden ist der Apell der Veranstalter zum Thema Plastikmüll: „Gartentage-Sackerl“ – Die Flut an Plastiktüten soll auch auf den Gartentagen eingedämmt werden. Dafür werden ansprechende Gartentage-Tragetaschen aus Fairtrade-Biobaumwolle angeboten. Die Besucher können die Tragetaschen für 2,- € an den Kassen erwerben oder bei einzelnen Ausstellern kaufen. Gleichzeitig appellieren die Veranstalter an die Besucher, doch möglichst die eigene Tasche zu der Ausstellung mitzubringen um Plastikmüll zu vermeiden. Kloster Fürstenfeld, ausgeschildert ab Ortseingang Fürstenfeldbruck, 82256 Fürstenfeld   —> Fr 10–19, Sa 9.30–ca. 22.30, So 9.30–19, Mo 9.30–10 Uhr. Eintritt € 9,-, Dauerkarte € 18,-

Container Flohmarkt – Flohmarkt mit Spaß…  —> Mädelsklamotten, Ladycouture, Vogue Outfits!!! Alles für den Frühlingsbeginn… Alle verfügbaren Container werden frei geräumt, es gibt jede Menge Zeug… Amore und Prosecco kommen natürlich auch nicht zu kurz. Beginn ab 15 Uhr und bis spät in den Abend. Mit Superbecker an der Bar und anschließender Party – —> die Spanplatte & Bar of Bel Air haben geöffnet. Kein Eintritt! Container Collective, Werksviertel Mitte, Atelierstr. 4, München-Haidhausen

  Museen Bayern, Freilichtmuseum, München, Adventsmarkt | Heute letzter Tag! Fünf Sterne Weihnachtsstimmung de luxe für den Weihnachtsmarkt am Schliersee im Freilicht-Museumsdorf von Markus Wasmeier. Besser als alle Münchner Weihnachtsmärkte zusammen, die mit dem ewig gleichen, furchtbaren Angebot und den immer gleichen Ständen nur noch mit viel Glühwein zu ertragen sind. Liebevoll dagegen die Details auf dem Wasmeier Weihnachtsmarkt: in den Bäumen flackern Windlichter, offenes Feuer aus Baumstümpfen, Feuerschalen, Kaminen und Amboss-Befeuerung sorgt für spektakuläre Effekte. Der historische Weihnachtsmarkt im altbayrischen Dorf lässt darüber hinaus erahnen wie es ganz, ganz früher einmal war… Für alle Interessierten: heute am Sonntag ist noch einmal von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Markus Wasmeier Freilichtmuseum Schliersee, Brunnbichl 5, 83727 Schliersee

Kekse, Kare Kraftwerk, Drygalskiallee, München | Am kommenden Samstag  wird das KARE Kraftwerk zur Weihnachtsbäckerei!❤️❤️❤️ Von 13-18 Uhr gestalten die Besucher selbst süße Plätzchen für ihre Liebsten unter professioneller Anleitung. MEIN KEKSDESIGN zeigt, wie aus einfachen Plätzchen im Handumdrehen bezaubernde Meisterwerke mit Wow-Effekt werden. Und so ganz nebenbei werden auch noch Möbel & Wohnaccessoires geshoppt… Kare Kraftwerk, Drygalski-Allee 25, München-Sendling

Ausstellungen, Kunst, Pop Art, München | Typografie, Siebdruck-Kunst, Serigrafie und Graffiti im CoMA-Container im Werksviertel hinter dem Ostbahnhof. Das neue Kreativviertel punktet mit freiem Eintritt, zahlreichen Aktionen, der Rooftop-Bar BAR OF BEL AIR und den leckeren Hot dogs dort  ; ). Am Donnerstag Abend ist Eröffnung der neuen Ausstellung, es geht los ab 18 Uhr mit DJs, Drinks und Party danach. Für noch mehr Infos –>> hier klickenContainer Collective, Werksviertel Mitte (ehemals Kunstpark Ost) – Atelierstraße 10

Kunst, München, Johanniskirchen, Wiedefabrik | Kunst direkt beim Künstler im Atelier erfahren, Leute treffen, den Sommerabend bei Essen & Trinken erleben – so lieben wir die Sommerfeste in der alten Wiede-Fabrik seit Jahren. Vom 13. Juli ab 19 Uhr bis Sonntag 18 Uhr ist es wieder soweit, Gastkünstler dieses Mal IB Maurice von dem das abgebildete Werk oben stammt. Wiede-Fabrik, Rambaldistr. 27, 81920 München Johanneskirchen

Buchpräsentation, Buchvorstellung, München| ‚Gehen um zu bleiben‘ oder ‚Wie ich in die Welt zog, um bei mir anzukommen‘ – in 15 Geschichten erzählt die Münchnerin Anika Landsteiner warum sie den Ozean mehr liebt als alles andere oder warum man bei Angstzuständen immer einen Käsekuchen zur Hand haben sollte  : ) – wer mehr erfahren will von den Reisen Anika Landsteiners hat dazu am 31. Mai um 20h in der Buchhandlung Isarflimmern (Karten zu € 8,- gibts ab sofort in der Buchhandlung Isarflimmern) Gelegenheit. Die Autorin spricht dann mit ihrem Lektor Johannes Engelke über das Buch: in 15 Geschichten geht es um die Welt, u.a. von Frankreich über Indien und China nach Kolumbien und Sansibar zurück nach München. Und dabei geht es um viel mehr, als nur um das Reisen. Aktuelle Themen wie Rassismus und der Angst vor dem Fremden werden genauso angesprochen wie vorurteilsbehaftete Länder und wie es sich anfühlt, zurück zuhause zu sein… Eine wunderbare Geschenkidee für Reisefreudige, für die Freundin mit Liebeskummer – wer online bestellen möchte klickt –> hier und landet nicht bei Amazon! Buchhandlung Isarflimmern, Auenstr. 2, München Gärtnerplatzviertel

Freisinger Gartentage 2017

von Palladio am 10.05.2017 in Alles, Events, Grün & Exterior

Gartenmessen, München, Münchner Umland, Bayern, Freising | Pflanzen-Liebhaber scharren schon mit den Füßen – am Freitag geht’s los mit der gartenmessesaison in München und Umgebung. Die Freisinger Gartentage, die Gartenmesse für Pflanzenkenner startet Freitag um 13 Uhr! und geht dann bis einschließlich Sonntag. Neben einer grandiosen Auswahl an Pflanzen und Grün kommen auch Gartenaccessoires nicht zu kurz… Für genaue Infos auf den farbigen Link klicken… Taschen für die Pflanzenpracht nicht vergessen  ; ) Freisinger Gartentage, im Landratsamt Freising, Richtung Domberg fahren, und gut ausgeschildert innerhalb Freising.