Heimatliebe, Münchenliebe | Denn wo sonst prallt Urlaubsregion mit Großstadtflair so symphatisch aufeinander…  ; )  – unten abgebildet die Seepromenade am Tegernsee mit Blick auf den Tegernsee, oben das Hotel Stadt Rosenheim am Ostbahnhof. Wir lieben beides! Das musste jetzt einfach mal sein, jetzt wo halb München in fremde Städte und Strände abdrifftet…

Finefoods, Deli München, Schmankerl | Auch wenn sich am „Bärendreck“ hier in Bayern die Geister scheiden – wir lieben die feine schwarze Leckerei. Insbesondere die von Lakrids haben es uns angetan. Natürlich hat KennethCobonpue viel, viel mehr zu bieten als aus Süßholz und Kokosmilch gemachten Kugeln mit den unvergleichlichen Aromamischungen – aber dazu kommen wir ein paar Posts später… KennethCobonpue München, Auenstr. 78 , München-Dreimühlenviertel

Party-Zubehör, Geschenkeladen, Gimmicks |  Alles was man nicht braucht und trotzdem haben will! Der perfekte Laden für Jäger und Sammler, Last- Minute-Geschenke und Feiermäuse. Ob coole Accessoires für die nächste Houseparty, Stifte für’s instant Haarefärben oder Leuchtkästen für einen Relaunch der eigenen vier Wände. Im Geschenke-Paradies Breitengrad finden Unentschlossene insbesondere auch eine große Auswahl an Rice-Melamin-Geschirr und vielem anderen Geschirr, witziger Tableware, aber auch eine Auswahl an Klamotten bis hin zu Geschenkpapier und Papeterie wie z.B. die heiß begehrten Bando-Planner… – es gibt nichts, was es hier nicht gibt… Breitengrad, Schellingstr. 29, München-Schwabing

Handmade-Look, Shabby Chic Glasur, Tischwäsche München | Detail-Schaufensterfotos sind zwar immer so eine Sache, aber an den Porzellan-Objekten im Fenster von Schöner Essen Interieur kam ich einfach nicht vorbei. Die wundervollen Astier de Villatte-Objekte gehören schon immer zu meinen persönlichen Sammlerobjekten. Je ungewöhnlicher die Form desto charmanter in meinen Augen. Ich liebe den Handmade-Chrakter des Astier de Villatte-Geschirrs, die Knubbel-Krüge und Schalen, den abgenutzten Charme, den die besondere Keramik nach langem Gebrauch zeigt. Ausserdem den Wiesenknopf, eine meiner liebsten Wildblumen. Schon letztens an der Isar konnte ich seinem sanften Wiegen im Wind ihm nicht widerstehen. Heute wird er zum Akteur meiner ersten Instagram-Story. Yeah!!  ; ) Wer das Porzellan mehr schätzt als die Wildblumen, der schaut hier vorbei: Schöner Essen Interieur, Rindermarkt 6, München-Mitte

Städtetrip, Designguide unterwegs | Nur ein paar Stunden Fahrt und die Welt ist eine andere. Venedigs Palazzos und morbide Pracht und eine andere Lebensart wirken lassen – auf der Suche nach ‚Original Vintage‘ zwischen Abendland und Okzident. Ganz früh morgens am schönsten, aber abseits vom großen Trubel finden sich immer auch stille Momente. Schön wars… und dann kann es jetzt wieder losgehen… Wir sind also wieder da…

Tableware, Geschirr, Porzellan, Steinzeug, Les Tissus Colbert, Radspieler München

Wohntextilien, Geschirr, Designguide München | Sie tragen Sommer verheißende Namen wie ’Jazz Pistachio’, ’Mint Chloe’ oder ’Jazz Spearmint’ und spannen mit ihren Farben und Dekoren den Bogen aus den kühlen skandinavischen Ländern bis in die Welt der indischen Prinzessinnen und Maharadjas. Bungalow DK hat aber nicht nur wunderschönes Geschirr, sondern auch Kissen, Tücher, Vasen undundund  —> und wie im Post zuvor schön erwähnt: Geschirr von Bungalow DK – in München ist Bungalow z.B. zu finden bei Radspieler und Les Tissus Colbert.

Aufbewahrung, Vorratsdosen | In zartem Retro-Pastell oder aufeinander abgestimmten Non Colours bis hin zu tiefem Schwarz – optisch lassen die ’Peili’-Dosen von Zone Denmark sowieso keine Wünsche offen. Das Melamin-Geschirr ist so hübsch dass sich die Aufbewahrungsdöschen in diversen Größen auch ohne Umfüllen auf den Tisch stellen lassen. Durchdachtes Zubehör wie beispielsweise ein Reibeaufsätze oder die Gummibänder für den Transport machen aus den einfachen Aufbewahrungsdosen wunderschöne Küchen-Accessoires-Allrounder…  Oben abgebildet Salz- und Pfeffermühlen.

Pestemals, Saunatuch, Handtuch | Sie sind als Handtuch genauso einzusetzen wie als Umhängetuch am Strand und je nach Einsatz auch in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Hamamtücher werden oft auch als Pestemals bezeichnet – gemeint ist immer das wunderschöne Baumwolltuch. Manchmal, wie oben, in Jaquard-Webung und dadurch etwas griffiger, die Klassiker sind die mit jeder Waschung weicher werdenden Bestseller aus Baumwolle mit Leinen oder aus reiner Baumwolle. Und egal wie – schön sind die Tücher vom Pestemal-Anbieter  Hamamista alle! Jetzt vor dem Osterurlaub noch schnell eines als Strandtuch sichern…

Schönes aus der Provence… – dafür steht La Bastide in Pullach. Auf den regelmässig stattfindenden Events schaut La Bastide-Inhabrin Martine Guignier nicht nur in ihre Heimat, sondern auch darüber hinaus nach wundervollen Produkten aus aller Welt. Am kommenden Wochenende ist es soweit: Ein Hauch von Orient weht durch die Provence. Die Hamammseifen aus Aleppo werden trotz der Trägödie dort wieder hergestellt  – La Bastide präsentiert die neuen Seifen von Tadé…  Freitag und Samstag, 9. und 10. März 2018 von 11 – 18 Uhr, La Bastide, Kirchplatz 9, Pullach im Isartal

Kochbücher, Buchliebchen & Rosenkind | Ein nicht ganz einfaches Buch – jedenfalls eines auf das ich mich sehr gefreut hatte. Und das Erste dass ich aus einem recht ansehnlichen neuen Rezensions-Stapel herausgezogen habe, wahrscheinlich weil es so übersichtlich ist und mich der Titel so angemacht hat. Ich hoffe, ich hatte heute nicht einfach nur schlechte Laune und war überkritisch  ; )

Denn beim genauen Durchlesen lieferte es nicht ganz was es versprach – um so mehr bin ich gespannt auf das Ergebnis des ersten Nachkochens. Vielleicht hab ich mich auch einfach zu sehr mit dem Thema beschäftigt um von diesem 2015 erstmals erschienenden Buch absolut hingerissen zu sein. Ich hab egerade mehrere Bücher zum Thema liegen und werde in einer Gegenüberstellung alle auch miteinander vergleichen. das wird spannend. Denn es ist nicht schlecht, vielleicht war auch einfach nur das Vorwort nicht ganz passend… Zur genauen —> Buchbesprechung von ’Gemüse kann auch anders’ gehts hier entlang

Uns interessiert Deine/Ihre Meinung zu diesem Buch. Schreibt uns doch —> an Susanne