Do it yourself, Café, Industrial, München | Kreative Werkstatt und Kurzwaren-Handlung mit Zubehör für Stricken, Sticken, Nähen, Häkeln – auf Wunsch auch unter fachkundiger Anleitung direkt vor Ort bei einem leckeren Kaffee. Die Mercerie, nicht allzu weit vom Stiglmaierplatz gelegen, bietet geprüfte ‘Rezepte’ genauso wie alle Zutaten für Handarbeits-Liebhaber. Besondere Garne, Wolle, Stickgarne, Meterware, Knöpfe, Bänder und ganz viel Lesestoff für Anregungswillige. Und das schönste daran: keine Spur von bieder, sondern Inspirationsquelle auch für Vintage-Fans die einfach nur einen guten Kaffee trinken möchten und sich daran erfreuen wie sinnvoll sich die Werkstücke aus alten Fabriken wieder einsetzen lassen… Noch viel mehr Anregungen hier auf der website von Die Mercerie München. Die Mercerie, Sabine Niebler-Reumann, Nymphenburger Str. 96, München-Neuhausen

Vintage, Motten, Strauß, Do it yourself | Für Liebhaber morbider Vintage-Motive: bei DIYVintageArt kann ganz legal heruntergeladen werden. Einzelmotive liegen bei knapp einem Euro, Themen-Packages um die drei Euro. Für den kleinen Druck an der wand, aber auch für Handtücher, Schürzen, Kissen und mehr. Wem das Thema liegt, aber nicht selbst machen will, der schaut hier. Wer weitere Inspirationen sucht schaut hier bei den Buchbesprechungen von Buchliebchen & Rosenrot. Eine weitere ganz legale Quelle für eher naturkundliche Motive verraten wir hier im Designguide online-Artikel über die ‘Faszination der Meeresgeschöpfe‘. Modern Morbides im Urban Style führt Medical Art in München.

Snacks, Kaffee, Geschenke | Da sage noch jemand Geranien seien spießig  ; ). Es komm wie immer auf das genaue ‘wie’ an und da beweist der White Rabbit’s Room sein sicheres, pinkfarbenes Händchen. Schnuckeliges Café genauso wie kleiner Geschenke-und Accessoires-Shop mit süßen Kleinigkeiten von Bloomingville, Nordal und Hübsch wie der nächtliche Blick in den Store unten zeigt. White Rabbit’s Room, Franziskanerstr. 13, München-Haidhausen

Designchens Inspirationen…

von vintage love am 28.06.2014 in Alles, Decoratives, Magazine & Blogs

Designguide intern, Fotografie | Eigentlich sollten wir viel mehr Muße haben… denn dann entstehen aus Fundstücken solche schönen Momentaufnahmen: Löffel & Becher aus Porzellan von Caroline Swift, Vase von Lilli & Karl. Zusammen eine wunderschöne Komposition. We love, love, love…

Grafik, Typo, Mugs | Das Prinzip ist einfach: Grafiker laden Ihre Grafiken hoch, der Kunde wählt aus und lässt die Motive auf Kissen, T-shirt, Kaffeebecher, Tote Bag oder Handyhülle drucken. Auch Uhren, iPad-Hüllen, Postkarten oder Drucke für die Wand sind wählbar. Personalisierte Geschenkideen abseits überall erhältlicher Mode-Muster, so kommt Bob Dylan auf die Tasse unten und gute Slogans ins Büro…

Papier-Kunst, Dekorationen, Paper Art, München |  Spielzeug für Papier-Enthusiasten. Im zusammengeklappten Zustand sind die Kugeln wie gebundenes Buch, so ganz richtig mit Buchbindetape & so. Im aufgeklappten Zustand fügen Magnete die halbrunden Hälften zur perfekten Kugel aus Wabenpapier. Diese Deko-Objekte und andere Papeterie sowie Accessoires & Geschenkideen gibt’s neben leckeren Snacks & Kaffee im supersüßen Giesinger Café Liebreich. Der Style: very special zwischen Shabby Chic contemporary und Vintage… Café Liebreich, Edelweißstr. 13, München-Giesing.

Fine Crafts, Keramik-Geschirr | Die grafisch geprägte Keramik aus mattem und glasiertem Bisquit-Porzellan von Lenneke Wispelwey haben wir schon einmal vorgestellt. Mittlerweile wurde die Porzellan-Familie um Zuckerdose und Schalen ergänzt und wir konnten nicht widerstehen. Wie gut sich die hochmodernen Formen auch im ländlich geprägten Interior machen zeigt das Foto unten…

Arts & Crafts, Porzellan, Kunsthandwerk | Auf dem Diessener Töpfermarkt haben wir Andrea Baumann leider verpasst, ihre hauchfeinen, unregelmässig geformten Porzellan-Objekte hätten wir gerne in natura entdeckt. Die Kollektion umfasst neben den abgebildeten Schalen und Vasen auch Platten, Tassen, Tee- und Kaffeekannen sowie Teller in verschiedenen Größen. Mal ganz in weiß, mal mit Goldauflage oder mit feinem Goldrand versehen…

Special Event, Pullach | Die Präsentation der Hutkollektion von Alexandra Marks nimmt Martine Guignier zum Anlass La Bastide in französisches Lebensgefühl zu tauchen. Auf dem kleinen Platz vor dem Laden sorgt Nathaly Götz von der Fotolocation im alten Kloster Saint Antique für echte Trödel-Atmosphäre: Vive La Brocante! Die Hüte von Alexandra Marks passen sich dem Motto an und sind bestens geeignet für einen Sommer voller Sonne…  Freitag den 30. Mai von 14-2 Uhr und am 31. Mai von 11-18 Uhr bei La Bastide, Kirchplatz 9, 82046 Pullach

Übertöpfe reloaded

von Bubbles am 26.05.2014 in Alles, Decoratives, Grün & Exterior

Grün, Exterior, Blumenvasen | Übertöpfe und Blumenkörbe anders gedacht, die Blumentöpfe oben schaffen eine Verbindung zwischen modernem Interieur  und dem Hang zur üppigen Antike oder Ming-Dynastie. Einen Hauch von Mexiko, Upcycling und farbenfroher Moderne strahlen die gestreiften Körbe aus, die sich auch für die Holzsammlung vor dem Kamin oder für Wäsche nutzen lassen. Die Serax-Körbe ganz unten haben wir bei Klewitz, die Wohnung und bei Milk entdeckt…