DIY-Kit, handmade, Antikes | Etagere im Shabby Chic-Style für Sweet Tables. Einzelne Teller mit floralen oder pastoralen Motiven lassen sich auf jedem Flohmarkt oder im Buffetschrank der Großtante finden – es muss gar kein teures Sammler-Geschirr sein. Teller aus Fundus, der Bausatz mit Griff und Verbindungsstücken samt Anleitung sind für knapp 7,- € bei myEroom in Messing oder anderen Farben bestellbar. Wer es auf die Spitze treiben möchte wählt rosé… Wer noch auf der Suche noch Tellern ist klickt hier bei FAB Keramik.

Industriedesign, Shabby Chic, München, | Poul Vintage, die neue Adresse im Münchner Einzugsgebiet für Functional Industrial und Möbel mit Patina. Christina Russo setzt Möbel und Leuchten in der eigenen Werkstatt instand und stellt diese zusammen mit Vintage-Accessoires im entzückenden kleinen Laden in Diessen am Ammersee aus. Alte Industrie-Lampen gibts im Originalzustand oder neu mit farbigem Textilband verkabelt, Möbel nach eigenem Gusto mal mehr oder weniger restauriert. Nicht beim Blick von aussen belassen: oben gehts weiter. Ausserdem besorgt Christina gerne auch Möbel nach Absprache. Gleicher Style z.B. auch bei Ladoug oder Am Einlass in München…

Endspurt zu Ostern bei Lilli & Karl

von vintage love am 15.04.2014 in Alles, Decoratives

Ostern 2014 | Ein bisschen was geht noch am kommenden Samstag wenn es am Sonntag österlich geschmückt sein soll. Es warten Hühner- und Gänseeier mit Vintage-Motiven bei Lilli & Karl in Haidhausen. und wenn’s im Osterkörbchen mal keine Süssigkeiten sein sollen auch frühlingshafte Stempel und allerlei Kleinigkeiten für DIY- und Retro-Liebhaber… Lilli & Karl, Pariser Str. 17, München-Haidhausen

Trouvaillen, Unikate und Lieblingsstücke aus aller Welt im kosmopolitischen Kokon-Kosmos München. Das Münchner Kaufhaus für Textiles Wohnen und Wohn-Accessoires glänzt nicht nur mit zeitgenössischen, handwerklich hochwertigen Interieur-Objekten. Auch wunderschöne Unikate wie glänzend lackierte Henkeleimer, asiatische Antiquitäten oder antike Steinfiguren wissen zu überzeugen. Farbige Prints bei Textilien und Kissen stimmen ein auf einen langen Sommer – große Auswahl an Gartenmöbeln im Schloss Seefeld und im Innenhof des Lenbach-Palais. Kokon Lenbach-Palais, Lenbachplatz 3, München-Mitte

Delikatessen, saisonale Dekorationen, München | Köstliches aus der Provence bei La Bastide Pullach.. Farbige Gläser für Pastis & Co, Stoffe mit floralen Prints und viele kleine Accessoires. Zwischen Antikmarkt-Funden Körbe gefüllt mit den Kräutern der Provence, liebevoll verpackte Seifen in alter Waschschüssel. Kosmetik und Düfte aus Lavendel und anderen natürlichen Ingredienzien, Keramik, Raumdüfte und Parfums aus kleinen Manufakturen in Grasse. Für den Gaumen Olivenöle in hinreißenden Dosen, fruchtiger Essig, Tapenaden und Chutneys aus dem Süden Frankreichs. La Bastide, Schönes aus der Provence, Kirchplatz 9, Pullach-Mitte

Dekorationen, Deko-Objkete, München | Auf unseren Wegen durch die Münchner Läden haben wir die schönsten Oster-Dekorationen gesammelt und zu einem ausführlichen Bericht verarbeitet in dem es nicht nur um heutige Deko-Objekte geht, sondern auch um deren Bezüge zu frühem Oster-Brauchtum. Ganz oben abgebildet eine wunderschön-leichte Oster-Dekoration im Papierladen Rosinger, der wachsame Hase darunter ein Holz-Objekt von Buck Wohnstudio am Isartorplatz. Der Eier-Kranz stammt aus dem nur Freitag und Samstag geöffneten Blumenladen Isolde Rieser in Laim, die an den anderen Tagen in der Woche ihre Stammkunden in ganz München beliefert.

Fashion, Men, Woman, Mode, München | Neben den federleichten Übergangs-Jacken von Steppjacken-Spezialist Duvetica, bei Mood Style Council Nähe Gärtnerplatz seit jeher ein Dauerbrenner für Frühjahr & Herbst, überzeugen auch die vielen kleinen Accessoires im Laden. Neben den Mode-Accessoires wie Sonnenbrillen, Taschen, Gürtel und Schuhe, sind es die Apothicaire-Düfte von MAD & LEN die allein wegen ihrer wunderbar roughen “Verpackung” so manche Streicheleinheit erhalten dürften. Mood Style Council, reichenbachstr. 34, München-Gärtnerplatz

Verleih & Verkauf | Immer dicht am Trend heißt es für die Event-Ausstatter Deko-Leasing München. Davon können auch ganz normale Käufer profitieren und einfach immer einmal vorbeischauen: Derzeit hat man sich dort ganz dem hochaktuellen Trend Kupfer verschrieben. Von den unten abgebildeten Holzobjekten in Kupfer bis hin zu diversen Wohnaccessoires in dem sanft schimmernden Metall…

Der Fundus von Deko-Laesing ist zugleich auch ganz normaler Laden, wenn auch etwas versteckt im Innenhof —> Im Hof heißt die Devise übrigens: einfach immer weiter durchgehen bis ganz hinten zur ‘TrendLounge’, so der Name des Deko-Leasing-Showrooms. Dort erwartet den Besucher ein lebendiger Mix aus kleinen Ausstattungs-Arrangements zur Inspiration für die Deko-Kunden, ganz normalem Ladenverkauf von Neuware mit Schwerpunkt Wohn-Accessoires und manchmal auch Sonderverkauf von Fundusstücken und Möbeln von Messen und Events. Unbedingt auch fragen wenn etwas Spezielles gesucht wird, der nicht öffentliche, riesige Fundus im hinteren Bereich hält noch unzählige Überraschungen bereit und vielleicht trennt man sich auf Anfrage auch dauerhaft von dem einen oder anderen Stück… Deko-Leasing, Tumblinger Str.32 /Rgb., München-Schlachthofviertel


Möbelhaus, München | Der Geschenke- und Wohn-Laden in München, der eigentlich schon fast ein kleines Möbelhaus ist: Möbel & hübsche Kleinigkeiten, von Vasen, Bildern, Schriftzügen zum Hängen und Stellen, Körben und Kissen in La Boutique de Marie in Schwabing. Eigentlich ist opulent gar nicht ihr Stil, die eher puristische, ruhige skandinavische Leichtigkeit gepaart mit Industrial Touch hat es den beiden supernetten Macherinnen der Wohn-Boutique  – Marie und Viginie – angetan. Zu saisonalen Anlässen darf es aber auch einmal etwas mehr sein und kuschelige Häschen und solche aus Holz halten Einzug… La Boutique de Marie, Kurfürstenstr. 43, München-Schwabing

Porzellan, München | Geschirr von Green Gate und Riviera Maison findet sich in München jetzt im Wohnaccessoire-Store von Two in One – nach dem Store-Fresh up war es Zeit für den Zuwachs Riviera Maison: überwiegend weißes Geschirr mit kleinen Details, oft Schriftzügen. Neben gläsernen Wasserkaraffen, Balsamico- und Ölflaschen warten allerlei Tassen für Café & Co auf neue Liebhaber, im Ladencafé von Two in One werden Cappuccino und Espresso schon darin serviert. Auch die Möbel des niederländischen Interior-Labels sind für München bestellbar. Neben Frischblumen, Café & Kuchen, Snacks und saisonalen Deko-Accessoires gibt es auch immer wieder schöne Kleinmöbel (s. Abb. Hakenleisten für € 20,-), Bücher & Papeterie.