Bohemian-Style, Boho-Chic, Antiques | Eintauchen in vergangene Zeiten… Die geheimnisvolle —-> Wunderkammer von Alva-Morgaine Pilz im Boho-Style lässt die Roaring 20ies mit ihren wunderschönen ‚Flapper Dresses’ auferstehen und lädt ein zum Flanieren durch die Jahrhunderte. Seidenkleider mit Gold-Lamé und strassbestickter Samt vor handgemalter Theater-Kulisse, dazu Raritäten und Vintage-Objekte. Den Schwerpunkt bilden die extravaganten bis romantischen Vintage-Brautkleider im Boho-Look – stilechtes Aussuchen bei Prosecco und guter Laune mit besten Freundinnen zu Sonderterminen inclusive. Bräute schwelgen inmitten von viktorianischen Batist-Spitzenkleidern mit stoffbezogenenKnöpfen, feinen Baumwollkleidern im Hippiestyle oder einem japanischen Hochzeitskimono… Alva Morgaine Vintagestore, Hans-Sachs-Str. 9, München-Glockenbachviertel

Aufbewahrung, Vorratsdosen | In zartem Retro-Pastell oder aufeinander abgestimmten Non Colours bis hin zu tiefem Schwarz – optisch lassen die ’Peili’-Dosen von Zone Denmark sowieso keine Wünsche offen. Das Melamin-Geschirr ist so hübsch dass sich die Aufbewahrungsdöschen in diversen Größen auch ohne Umfüllen auf den Tisch stellen lassen. Durchdachtes Zubehör wie beispielsweise ein Reibeaufsätze oder die Gummibänder für den Transport machen aus den einfachen Aufbewahrungsdosen wunderschöne Küchen-Accessoires-Allrounder…  Oben abgebildet Salz- und Pfeffermühlen.

Papier- und Stoffe, Werkstatt, Kartonagen überziehen, Location | Wunderschöner Kosmos aus Papier und Stoff auf dem Hartschimmelhof, einem pittoresken Gutshof ganz in der Nähe vom Ammersee, dessen Gebäude teils auch als Location für besondere Anläße vermietet werden. In der –—-> Papierwerkstatt von Alexandra von Schönberg werden Boxen, Boards, Mappen und Alben mit Stoff und Papier bezogen. Ausgestellt werden diese Exponate inmitten ausgesucht schöner Papeterie – von hochmodernen Einladungen im typografischen Stil über Vintage-Look bis hin zu feinster Ware im Contemporary Shabby Chic – die Chefin mixt von leichter Hand Modernes mit Altbewährtem. Saisonale Dekoideen runden das Angebot ab… Auf dem Weg zum Ammersee also unbedingt einen kleinen Stopp auf dem Hartschimmelhof einlegen… Papierwerkstatt Alexandra von Schönberg, Hartschimmelhof, 82396 Pähl, Do 9-12, Fr 11-18, Sa 11-14h

Pestemals, Saunatuch, Handtuch | Sie sind als Handtuch genauso einzusetzen wie als Umhängetuch am Strand und je nach Einsatz auch in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Hamamtücher werden oft auch als Pestemals bezeichnet – gemeint ist immer das wunderschöne Baumwolltuch. Manchmal, wie oben, in Jaquard-Webung und dadurch etwas griffiger, die Klassiker sind die mit jeder Waschung weicher werdenden Bestseller aus Baumwolle mit Leinen oder aus reiner Baumwolle. Und egal wie – schön sind die Tücher vom Pestemal-Anbieter  Hamamista alle! Jetzt vor dem Osterurlaub noch schnell eines als Strandtuch sichern…

Wandgestaltung, Pflanzen, Natur | Für Naturliebhaber ohne grünen Daumen. Grossflächige Pflanzenblätter, Strelitzien aus dem Regenwald oder Herbarium für die Wand auf Papier gebannt und garantiert pflegeleicht! Neben den hier gezeigten Urban Jungle-Motiven locken auch Jardin Tropical oder Ananas, Regenwald-Vögel undundund… Die Tapetenvielfalt von Mindthegap kennt aber auch keine Grenzen bei Motiven abseits von Natur & Dschungel. Auch heiß, aber noch einmal eine andere Preisklasse, unsere Tapetenauswahl hier.

Wandgestaltung, Tapeten, Stoffe, Country Living | Wandgestaltung exklusiv! Als Begleiter ihrer raffinierten Landhausmöbel setzt Brigitte Lüders, Inhaberin von Das Kleine Landhaus in München-Grünwald, die opulenten Stoffentwürfe des Allround-Designers Christian Lacroix gerne ein. Glamouröse Stickereien, wertige Webstoffe oder digitale Druckstoffe mit exotischen Szenerien aus Flora und Fauna geben dem derzeit trendigen Urban Jungle ein mondänes Gesicht. Warum die trendbewusste Innenraumgestalterin Lacroix so schätzt? – Christian Lacroix bleibt stets am Puls der Zeit ohne jedoch seinen Stil zu verleugnen. Deshalb können hochaktuelle Kollektionen immer noch mit früheren Kollektionen kombiniert werden: ein großes Plus wenn es um kleine, aber optisch auffällige Veränderungen der eigenen vier Wände geht in denen bereits mit Lacroix eingerichtet wurde… Ausserdem mit von der Partie: die Duftkerzen von Baobab, Lexington, Lambert, Astier de Vilatte, Pierre Frey, Ralph Lauren, Riviera Maison, Flamant u.v.a.m. Das Kleine Landhaus, Südliche Münchner Strasse 10, München-Grünwald

Homewear, Bettwäsche, Betten, Teppiche, Grobstrick | Urban Style-Conceptstore auf 120qm in Schwabing. Neben Betten, Leuchten und Wohnaccessoires sorgen die Bett- und Nachtwäsche-Kollektionen der eigenen Werkstatt für Quality Time im Schlafraum. Schöne Kissen, Plaids und Decken, die aussehen wie von Hand gestrickt, sorgen für Gemütlichkeit im Interiorbereich, in der Kidscorner gibt’s Accessoires für die Kleinsten. Bücher, Spa-Produkte und Ausgesuchtes für die Küche nicht nur für ‚Sundays in bed’, sondern für jeden Tag…  Sunday in Bed, Concetsstore, Aiunmillerstr.28, München-Schwabing

Concrete, Angewandte Kunst, Fine Crafts | Eleganz in Beton – den rauhen Werkstoff hat Alexa Lixfeld gut im Griff und wurde von der Fotografin Deirdre Rooney schlicht wirkungsvoll porträtiert. Das Styling für die traumhaft poetische Fotoproduktion der Circle Bowls oben stammt von der Stylistin Elodie Giroud. Das Beton-Geschirr ist mit Wajima-nuri Lacquerware-Finish lackiert und wirkt wie mattglänzend poliert. We love, love, love…

Fine Crafts, München, Angewandte Kunst | Aus Goldblech von Tuben bzw. Silberblech von Teelichtern und geschnittenem Weißglas gefertigt, mit Draht verbunden – die hier so groß wirkenden, wunderschönen kleinen Kronleuchter sind ca. 10 cm hoch und handgefertigt von der Münchner Künstlerin Rosa Maria Krinner. Einen schöneren ’Adventskranz’können wir uns gerade nicht vorstellen, die Kosten für das kleine Kunstwerk liegen bei € 310,-. Rosa Maria Krinner arbeitet Zu finden sind die Anhänger in der Weihnachtsausstellung im Bayerischen Kunstgewerbeverein, Pacellistr. 6-8

Drahtobjekte, Lüster, Leuchten, Fine Crafts | Eine ganz besonders exclusive Geschenkidee!  Marie Christophes klassische Lüster sind legendär und ihren Vorbildern aus Kristallglas täuschend ähnlich, auch wenn Kristallglas jeweils nur reinen kleinen Teil des verwendeten Materials ausmacht. Durch die filigrane Optik und das leichtere Gewicht ergeben sich aber völlig neue Einsatzbereiche. Die Künstlerin verwendet aber auch Keramikperlen, lässt sich von Sixties-Einflüßen leiten oder kleine Volieren leuchten… We love, love, love…