Zeitgenössischer Schmuck, Designschmuck, Goldschmiedewerkstatt München | Minimalistisches, von drei gläsernen Vitrinen dominiertes Atelier voller moderner Preziosen – ausgewählte Design- und Vintagemöbel stehen der Minimalnote dabei ergänzend zur Seite. Nichts lenkt ab von den ganz besonderen, in akkurater Manier entwickelten Schmuckstücken. Trauringe, Verlobungsringe und Schmuckstücke aus der Hand Albrecht Scharfs werden vorne am Besprechungstisch entwickelt und in der angrenzenden Werkstatt gefertigt. Scharfs Style: linear und klar, mit verspielten Details voll feiner Raffinesse. Individuelle Schmuckanfertigungen und Goldschmiedearbeiten werden ebenfalls angenommen. Goldschmiedeatelier Albrecht Scharf, Waltherstr. 20, München-Sendling

Magazin, Möbel, Aufbewahrungsmöbel | Die speziell für’s MAGAZIN entworfenen Möbel sind durch das in einem Kreis stehende M gekennzeichnet und gibt’s nur online hier oder in den MAGAZIN-Filialen München, Bonn, Stuttgart. Die den großen Container-Vorbildern nachempfundenen Container-Möbel nehmen dabei besonderen Raum ein: es darf hochkannt oder quer gestapelt werden, farblich gemixt und in immer wieder neuen Konfigurationen zusammengesetzt werden. Die größeren Objekte entsprechen den Proportionemn der großen Vorbilder, für alle Modelle gibts diverse Verbinder, Gestelle, Füße oder Rollen. Einsetzen lassen sich die Conatiner als Aufbewahrungsmöbel, als ganze Küchen, kleine Rollcontainer, oder auch Beistelltische.

Interior-Planung, Holz massiv, Küche, München | Wenn ein Architekt und ein Schreinermeister sich zusammentun: MFG, die Manufaktur für Gestaltgebung steht für die Entwicklung und Umsetzung eines Wohngefühls mit klarer Formensprache. Architekt und Schreinermeister vereint dabei ein Grundsatz: ein exklusiver Anspruch an zeitgemässes Wohnen. Innenausbau und Möbeldesign von MFG lassen sich jetzt vor Ort im typischgen Stil der Manufaktur gestalteten Münchner Büro noch viel besser erleben. Holz trifft dabei auf eine große Auswahl ergänzender Materialien, großes Design auf geschickte Ideen. MFG, Manufaktur für Gestaltgebung, Showroom-Büro München, Kaiserstr. 18, München-Schwabing

Haare & Make up, München, Flechtfrisuren | Die 5. Jahreszeit hat begonnen und München steht buchstäblich Kopf. Traditionelle Flechtfrisuren sind dabei besonders gefragt.  Clarissa Held, Münchens absolute Spezialistin für Schnitt & Coloration, zaubert dann kunstvolle Flecht- und Hochsteckfrisuren wie hier abgebildet…  Clarissa Held Salon, Elisabethstr. 21, München-Schwabing

Bundestagswahl 2017, Wählen gehen | Noch knapp 50% Unentschiedene auf den letzten Metern vor der Wahl. Die Anzahl der „Denkzettel-“ & „Protestwähler“ ist so groß wie noch nie. Für alle, die noch nichts entschieden haben, aber dem Rechtspopulismus ein entschiedenes NEIN! entgegen setzen wollen: Es hilft einfach nichts, die Wahlprogramme müssen aufmerksam studiert werden, mit dem Wahl-O-Mat können schnell persönliche Tendenzen herausgelesen werden. Aber wie auch immer: NICHT WÄHLEN GEHEN GEHT GAR NICHT! Such Dir hier Dein persönliches Plakat heraus und hilf mit zu posten…  Ansonsten halten wir es mit Wolfgang Tillmans, dessen Schreiben wir hier ausserdem abdrucken:

Liebe Freunde und Kollegen,

es besteht die reale Gefahr, dass viele Menschen am 24. September zu Hause bleiben, weil sie glauben, das Wahlergebnis bereits zu kennen.
Die Mitte der Gesellschaft wähnt sich in Sicherheit, während die AfD für die letzten Tage des Wahlkampfes eine massive Internetkampagne plant. Dabei nutzt sie die Dienste der amerikanischen Agentur Harris Media, die bereits im vergangenen Jahr geholfen hat Brexit und Trump durchzusetzen. Sie wird eine für Deutschland bisher ungekannte Polemik einsetzen.

Ihre Werbemittel appellieren an nationalistische Ressentiments und sie hoffen 15% der Stimmen zu bekommen. Damit könnte es sein, dass sie die stärkste Oppositionsfraktion werden und in jeder Bundestagssitzung als erste nach der Regierung sprechen. Dann hätten sie die Möglichkeit, wie schon in den Landtagen bewiesen, scheibchenweise Tabubrüche vorzunehmen und rechtsradikales Gedankengut zu normalisieren.

Es gibt keinen Grund entspannt zu sein und zu glauben, die neuen rechtsnationalistischen Bewegungen würden an Deutschland vorüberziehen.

Die AfD ist nicht harmlos. Nach außen ist sie bestrebt, ein nicht-radikales Bild abzugeben, doch kann ich in dem Plakatmotiv des schwangeren Bauches einer weißen Frau mit dem Spruch ‘Neue Deutsche machen wir selbst’ nur eine Vorstufe der Lebensborn-Initiative sehen.

Das wahre Gedankengut der AfD-Politiker kommt immer wieder in öffentlichen Entgleisungen und Leaks zum Vorschein. Sind sie erstmal stark im Bundestag vertreten, können sie sich dort über Jahre festsetzen und die Mittel der Demokratie nutzen und missbrauchen, um unser Gemeinwesen zu vergiften. Wir brauchen keine Partei, die aktiv und destruktiv die Spaltung der Bevölkerung vorantreibt.

Nach den Erfahrungen von Brexit, Trump und den 30% Front National in Frankreich empfinde ich das dringende Bedürfnis, das mir Mögliche zu tun, damit Rechtspopulismus in Deutschland in kleinen Grenzen bleibt.

Die AfD-Wähler/innen werden wir vielleicht nicht umstimmen können. Daher ist das Einzige, was hilft: eine hohe Wahlbeteiligung und Stimmen für die anderen Parteien, damit der prozentuale Anteil der AfD klein bleibt.

Dafür habe ich mit meinem Team Poster entworfen, die an zehntausend Adressen im ganzen Land verschickt werden. Sie sind ebenfalls als A3 / A4 Formate zum Selberdrucken und im Social-Media-Format auf der Website www.betweenbridges.net herunterladbar. Im Anhang eine Vorschau.

Bitte vermittelt möglichst vielen Menschen, Bekannten und Familie die Dringlichkeit der Situation. Jede Stimme zählt. Druckt die Poster aus und fragt in Kneipe, Bäckerei, Arbeitsplatz, ob ihr eins aufhängen könnt. Oder postet sie online.

Mit besten Grüßen

Wolfgang Tillmans

Die schönste Erotik-Boutique der Welt steht am Viktualienmarkt! Gestaltet von New Yorker Star-Designer Karim Rashid verzaubert der Münchener FUN FACTORY Store mit einer Komposition aus futuristischem Design und effektvollen Lichtspiel alle Sinne. 180m2 voll Lebensfreude und Leidenschaft mit Stil laden Heimische wie Besucher der Stadt ein, sich der Lust (von Form- und Farbgebung) hinzugeben.

Als Sextoyhersteller, der in Deutschland produziert (eine absolute Rarität), hat sich die FUN FACTORY farbenfroher Vielfalt, exzellenter Qualität und einmaligem Design verschrieben – Markenzeichen, die sich in der Münchener Luxus-Boutique widerspiegeln. Neben edlen Store-Ambiente weiß auch das Sortiment zu überzeugen: Zwischen einer bunten Lovetoy-Auswahl, verführerischer Lingerie, hochwertigen Kosmetika und Bodycare wird jeder Besucher bei kompetenter Beratung das gewisse Etwas für sich entdecken…

Als Highlight für alle LeserInnen verschenkt FUN FACTORY an Besucher des Münchener Stores, die an der Kasse das Codewort „designchen“ nennen, einen stilechten TOYBAG designt von Karim Rashid. Store München Mitte, direkt beim Viktualienmarkt, Reichenbachstr. 1

Naturholzmöbel, München | Die Designmöbel von Team 7 lassen sich in München gleich auf zwei Etagen erleben: Mit viel Liebe und Sorgfalt fügt die österreichische Möbelmanufaktur preisgekröntes Design, innovative Technik und traditionelle Handwerkskunst zu einer Einheit. Von den renommierten Küchen, raffinierten Auszugstischen über aktuelle Sideboards bis hin zu den metallfreien Naturbetten und Kindermöbeln lässt sich hier die Welt der Naturholzmöbel hautnah erleben. Im Schlafstudio kann so auch das neue Bett float bewundert werden. Dieses Möbelstück aus Naturholz überzeugt durch seine einzigartige Leichtigkeit. Stilsicher und komfortabel zugleich zeigen sich auch die funktionellen Auszugstische. In jeder Stilrichtung offenbart TEAM 7 die Liebe zum Naturholz. Es ist der Anspruch des Möbelherstellers, auf individuelle Wünsche des Kunden abgestimmte Möbelstücke zu kreieren – für alle Wohnbereiche. Team 7 München, Herzogspitalstr. 3, München-Mitte