Antikes, München, gustavianisch, Antiquitäten | Philipp Vogt Interiors steht für Antiquitäten aus Frankreich und Schweden, mit sicherer Hand zu einem Stilmix im eleganten, belgischen Landhausstil à la Axel Vervoordt zusammengefügt. Als moderner Kontrapunkt dazu die hauseigene Sitzmöbel-Kollektion in klassischen, belgischen Stoffen sowie die mit altem Leinen bespannten Lampenschirme auf illuminierten antiken Vasen. Matte Pudertöne treffen auf gebrochenes Weiß und wundervolle Keramik aus der Han Dynastie. Wer den Style mag kann die Flamant-Wandfarben hier bei Philipp Vogt Interiors gleich kaufen… Mit Klick auf’s Bild werden auch Details sichtbar, der farbig hinterlegte Link hier im Post führt auf die Website des virtuosen Münchner Einrichters. Philipp Vogt Interiors, Adelgundenstr. 16, München-Lehel

Kommentar hinterlassen