Designchen intern | Wir wünschen allen Designguide-Lesern ein wunderschönes, erfolgreiches neues Jahr 2015. Happy alles für unsere grandiosen Leser, rutschen Sie gut rein!! Wer wissen will wie sich mit etwas Vorratshaltung und ein paar Handgriffen solch eine stimmungsvolle Girlande zaubern lässt wie unten angedeutet, schaut hier unserer detaillierten Selbstbericht auf Designguide online. Wir haben uns dazu übrigens von Holly Becker inspirieren lassen, aber den Aufwand etwas vereinfacht. Ob als Willkommensgruß an der Tür, über dem kalten Buffet oder als saisonaler Wandschmuck – Girlanden reißen mit… Mit unserem Vorschlag die schönsten Liebesbeweise des alten Jahres mit ins neue nehmen…

Designguide-Geschenkidee N°32 | Den ursprünglichen Zweck ganz ausser acht zu lassen kitzelt oft die schönsten Seiten alter Dinge hervor: Sylvia Helling von der Nostalgische Laden in München ist da gerne behilflich. Diese alten Medikamentenboxen aus Aluminium bieten sich als Champagnerkühler geradezu an und sind darüber hinaus eine ganz besondere Verpackung für edle Tropfen. Als Silvester-Mitbringsel mit Sicherheit der Hit – gerne noch ein paar Aspirin dazupacken um den eigentlichen Zweck nicht ganz aus den Augen zu verlieren. In vier Größen von 15 x 15 x 9, 20 x 15 x 9, 41 x 15 x 9 und 41 x 30 x 9 cm, aus den früheren Beständen der ungarischen Armee von 1920 bis 1950, jetzt bei der Nostalgische Laden, Sylvia Helling, Zieblandstr. 2/ Ecke Barer Str. , München-Schwabing

Antiquitäten, München | Tafelsilber und antikes Glas, Kristallglaskaraffen und massive Silber-Tabletts. Alles für Gastlichkeit barocken Ausmaßes bei Antiquitäten München Muggenthaler: im Hintergrund Caravaggio & andere prachtvolle Gemälde, Putten im goldenen Rahmen begleiten den gedeckten Tisch, ein silberner Schwan fasst Trauben und anderes Obst oder wird zur gigantischen Vase entfremdet. Antikes paradies in München, mit Paravent, Bestuhlung und Schmuck für Gastgeberinnen und ihre Gäste. Kunst und Antiquitäten Muggenthaler, Fraunhoferstr. 1, München-Gärtnerplatzviertel

Kids & Kindersachen, Kindermöbel, Aufbewahrungsmöbel | Das Kinderzimmer als Werkstatt. Kinder-Designmöbel mit Verstand gebaut. Der Richard-Lambert-Kindermöbel-Baukasten wächst mit. Alles beginnt mit einer Wickelkommode aus deren Aufsatz später eine Tischplatte wird. Die Kommode selbst wird zum Schubladen-Regal. Ein Holzgestell ist die Basis für Bank, Tisch und Regal.

Table-wear, Tischdeko, Textiles Wohnen , München | Wer Weihnachten doch etwas edler auftischen möchte kommt um feine Tischwäsche nicht herum. Die Vielfalt ist grenzenlos: Der französische Tischwäsche-Spezilist Le Jacquard Francaise bietet hochwertige, durchgewebte Tischdecken in Damast-Qualität. Von klassisch-opulent bis modern, von der runden bis zur XXl-Tischdecke. Wem das alles doch etwas viel wird, der greift zur kleineren Variante des Tischläufers. Le Jacquard Francaise-Händler in München hier klicken

Designguide-Geschenkidee N°31 | Alexander Schlicht von ‚Schlicht Designmöbel‚ ist der Ananas verfallen: als Eiskühler, als Dekoobjekt, auch als Trinkgefäß war sie schon im Schwabinger Shop gesichtet… Während die abgebildete Svarowski-Ananas mit 24 cm Höhe für schönen Glanz sorgt, lassen sich die ‚Golden Pineapple Ice Cooler‘ aus den 70ern ganz praktisch nutzen. Einen supergeilen Barwagen gäb’s gleich mit dazu… Designmöbel im Vintage und Mid Century-Stil, vom Bauhaus-Klassiker bis zum freeky funky Objektmöbel: Schlicht Designmöbel, Vintage Design Furniture, Georgenstr. 70, München-Schwabing

Designguide-Geschenkvorschlag N° 30 | Auch hier hätten wir gerne Sterne vergeben, auf dem Fotos war nur leider kein Platz dafür…  ; ) Punkten lässt sich jedoch in jedem Fall mit einem der phantastischen Kissen aus der Textil-Werkstatt von Hoyer & Kast. Eigens für die textilen Enthusiasten angefertigte Kissen, Plaids oder Vorhänge, auf Wunsch gibt’s aber auch wertvoll Handgenähtes. Darüber hinaus richten die Interior-Planer auch ganze Häuser ein, kümmern sich aber auch „nur“ um Vorhang, Teppich & Co. Hoyer & Kast, Reichenbachstr. 30, München-Gärtnerplatzviertel

Designguide-Geschenkvorschlag N° 29 | Zierlich und elegant, manchmal geradezu mädchenhaft verspielt – wer wahren Elfen eine Freude machen möchte ist bei Leonie Strickmann in ihrem Schwabinger Atelier Goldschmiede Linotte genau richtig.  Unser Geschenk-Tipp wären die Goldringe in 750 Gold mit grünen Turmalinen: wenn der facettenreich geschliffene Stein wichtiger sein soll als das Gerüst aus Gold. Auch die Perlkrönchen in Olivenform in 750 Gelbgold mit grünen Diamanten und Südseeperle sprechen die weiblichen Feen unter den Stadtbewohnerinnen an. Goldschmiede Linotte, Leonie Strickmann, Marktstr. 13, München-Schwabing

… ein bisschen mehr so haben wir uns die Weihnachtszeit schon vorgestellt  ; )

DIY, Selbermach-Set, Feinkost, München | Natürlich lassen sich die Zutaten auch einzeln bestellen – viel praktischer ist es im hyperstylishen Chocqlate-Weihnachts-Geschenkeset. Ob Lila oder Gelb, die Zutaten sind bleiben gleich, nur die Verpackungsfarbe unterscheidet sich. Wer viel mehr Tafeln der kulinarischen Köstlichkeit haben will greift zum großen Set. Ansonsten ist es ganz einfach: Schmelzen, Rühren, in die beiliegenden Gussformen eingießen, nach Gusto dekorieren und auskühlen lassen. Fertig. Eine Geschenkkarte aus hochwertigem Papier liegt dem Weihnachtsspecial-Karton ausserdem bei. Nur beste Zutaten, alles in Bio-Qualität und genauso lecker wie die Verpackung aussieht…