Textile Kunst, München | Textile Webkunst ganz modern im Münchner Lifestyle-Kaufhaus Kokon. Die Kostüm- und Bühnenbildnerin Andrea Fisser zeigt textile Arbeiten im raffinierten Mix von Fotografie, Kostümierung und Tappisserie-Kunst auf Hi-Tech-Niveau. Vernissage am 3. April ab 19 Uhr bei Kokon im Lenbach-Palais, Lenbachplatz 3, München-Mitte.

Möbelhaus, München | Der Geschenke- und Wohn-Laden in München, der eigentlich schon fast ein kleines Möbelhaus ist: Möbel & hübsche Kleinigkeiten, von Vasen, Bildern, Schriftzügen zum Hängen und Stellen, Körben und Kissen in La Boutique de Marie in Schwabing. Eigentlich ist opulent gar nicht ihr Stil, die eher puristische, ruhige skandinavische Leichtigkeit gepaart mit Industrial Touch hat es den beiden supernetten Macherinnen der Wohn-Boutique  – Marie und Viginie – angetan. Zu saisonalen Anlässen darf es aber auch einmal etwas mehr sein und kuschelige Häschen und solche aus Holz halten Einzug… La Boutique de Marie, Kurfürstenstr. 43, München-Schwabing  —-> Hat leider mittlerweile geschlossen

Schreibtisch, Online-Shop | Aus der großen Auswahl an designorientierten Büromöbeln des Online-Shops Schreibtisch.com bequem zu Hause auswählen. Passend zum derzeit angesagten roughen Industrial-Trend präsentiert sich die Schreibtisch-Linie Oslo von Reinhard Design. Die Tischböcke aus massivem Eichenholz stammen aus nachhaltiger Forstwirtschaft und nehmen dem Office den kalten Bürotouch. Von daher auch perfekt für das Home-Office geeignet. Gibts einzeln stehend oder als Anbauelement in zwei verschiedenen Größen.

Designchens Lieblingssofa…

von vintage love am 23.03.2014 in Alles, Interior & Licht

Möbel, modern, Interior | Sofa aus der Pinch-Kollektion und neuer Liebling. Das musste einfach noch eingeschoben werden, auch wenn Pinch erst gerade einen Post erhalten hat… Perfekt für lazy sundays. Kuschelweicher Samt als Seelentröster und so herrlich Vintage!

Porzellan, München | Geschirr von Green Gate und Riviera Maison findet sich in München jetzt im Wohnaccessoire-Store von Two in One – nach dem Store-Fresh up war es Zeit für den Zuwachs Riviera Maison: überwiegend weißes Geschirr mit kleinen Details, oft Schriftzügen. Neben gläsernen Wasserkaraffen, Balsamico- und Ölflaschen warten allerlei Tassen für Café & Co auf neue Liebhaber, im Ladencafé von Two in One werden Cappuccino und Espresso schon darin serviert. Auch die Möbel des niederländischen Interior-Labels sind für München bestellbar. Neben Frischblumen, Café & Kuchen, Snacks und saisonalen Deko-Accessoires gibt es auch immer wieder schöne Kleinmöbel (s. Abb. Hakenleisten für € 20,-), Bücher & Papeterie.

Möbel, modernes Interior | Dass Schränke ihr Metier sind haben die Möbelbauer von Pinch schon n einem früheren Designchen-Beitrag bewiesen. Unvergessen der Schrank in rot!, einer Farbe die eigentlich schwer vorstellbar ist bei einem zeitlosen, wertigen Möbel dass Jahre Bestand haben soll. Jetzt ganz neu der Regalschrank VIGO in bunt, der den aktuellen Schubladen-Trend sehr klassisch interpretiert. We love, love, love… Das Beste an Pinch: alle Möbel können an Kundenwünsche angepasst werden, andere Höhe, Breite, Regalfächer anders – kein Problem für die Londoner Designer…

Blumen, Deko, München | Der Blumenladen in München mit Sonntags-Öffnung! Hängen geblieben sind wir zuerst am Huhn im pittoresken Ambiente von Rita Roth Blumen in Haidhausen. Einsam, aber überaus charmant verfolgte es das frühlingshafte Treiben an der sommerlich belebten Wörthstrasse   –> als Osterhasen-Ersatz am geht es gut durch… ; )  Auf den zweiten Blick haben es dann auch die Herzen aus Beton in sich, die Frühlingsblüher sowieso… Rita Roth, Wörthstr. 15, München-Haidhausen

Licht, Lampen, Online-Shops | Ganz gleich ob diese Veredelung nun in die Kategorie DIY, Upcycling oder Aufhübschung fällt, die Idee ist genial und schafft selbst aus banalen Stücken leuchtende Vorbilder und absolute Hingucker. EarthSeaWarrior macht auf Etsy vor wie’s ausschauen kann wenn ein antikes Fundstück in die Hände von Kreativen gelangt. Antikmarkt-Gänger dürften Leuchten jetzt mit anderen Augen sehen…

Ausstellungen, München | Fotografien und fotografische Montagen der Serie ‚Compositionen‘ von Florence Henri in der Pinakothek der Moderne. Henri, die u.a. bei Fernand Léger in Paris studierte und ein Gastsemester am Bauhaus in Dessau absolvierte – experimentelle Stillleben- und Porträtkompositionen mit Spiegeln zeugen als Resultat von dieser für die Künstlerin so inspirierenden Zeit. Ausstellungseröffnung dieser rund 65 Fotografien umfassenden  Ausstellung aus der Sammlung Ann und Jürgen Wilde am Donnerstag, den 20. März 19 Uhr in der Pinakothek der Moderne, Kunstareal Barer Str., München-Maxvorstadt.

Papeterie, München | Papier ist ihr Metier – die familiengeführte Papierwerkstatt Rosinger erstellt eigene Kartonagen, vorzugsweise mit edlen Tassotti, Chiyogami oder Carta Varese-Papieren veredelt und gerne auch nach Kundenwunsch gestaltet. Alle Maße für Fotoalben, Klemmbretter, Papierboxen, CD-Taschen oder Stiftehaltern und in den Lieblingsfarben des Käufers… Dazu wunderschöne saisonale Papierwaren und papierne Deko-Ideen zum Nachmachen und Kaufen. Unbedingt vormerken als Anlaufstelle für Glückwunschkarten für alle Anläße. Papierladen Rosinger, Metzstr. 33, München-Haidhausen