Lifestyle, Kaffee, München | Wir bleiben beim Kaffee… Thomas Baldauf setzt nicht nur beim Badobjekte-Klassiker DER VÖLKEL auf Tradition, auch beim Kaffee gibt’s bei ihm keine Kompromisse. Seine Frau Gesa Hotzen führt die Kaffeerösterei ihres Großvaters Ludwig Hotzen fort – nur 1500 Sack feinster Arabica-Kaffee werden auf der Finca San Carlos im Hochland Mexicos jährlich von Hand geerntet. Die mineralreiche Vulkanerde, dazu das perfekte Kaffee-Klima und eine besonders schonende, langsame Röstung verleihen dem Houtzen-Kaffee den rassigen Geschmack mit Carameltouch und einem feinen Hauch von Schokolade. In München und Umgebung hier erhältlich, z.B. im Ruffini oder bei Käfer…

Kommentar hinterlassen