Schmuck-Ausstellung, Fahrrad, München | Genauso wie Schmuck mit seinem Besitzer ‘wandert’, so ziehen Akihiro Ikeyamas Schmuckobjekte mit ihm durch München – die Idee ist eigentlich naheliegend. Damit möchte er Menschen erreichen, die sonst nicht unbedingt zu Galeriebesuchern gehören und mit der mobilen Fahrrad-Schmuckgalerie seine Reichweite vergrößern… Unten die Haltestellen vom 19.3. – andere Tage, andere Zeiten und Orte

Kommentar hinterlassen