Leuchten, Möbel, Interior, Kunsthandwerk, Angewandte Kunst, Holz | Hauchdünne Holzplättchen die beweglich miteinander verbunden sind bilden die Grundlage von Miss Maple, Elisa Strozyks Leuchte oben. Teil der ‘Accordian Collection‘ ist dagegen die Ziehharmonika-Leuchten unten… Beiden gemeinsam ist das geniale Material-Experiment

DIY, Kids & Kindersachen, Stoff, Nähen | Heimatloses Stofftier sucht Familie, ein richtiges Zuhause und einen neuen Freund der mit ihm kickert, malt und Piraten bekämpft oder ganz einfach mit ihm schmust. Sockentier Tommy wird begleitet von einem kleinen, selbst gemachten Buch das wir auszugsweise hier zeigen… Süße Idee dazu, was sich aus einer Angora- oder anderen Socke alles selbst! machen lässt.

Party-Deko, Online-Shop | Kurz vor Silvester haben wir diese ‘Konfetti-Bomben’ von Confetti-Systems schon einmal vorgestellt – zu spät für konkrete Bestellungen, eher gedacht als visueller Appetizer für die Jahreswende. Für glanzvolle Auftritte in der kommenden Faschingssaison ist es aber nicht zu spät – da geht noch was… Und für Schaufenster-Dekos sowieso…

Japan Living Design, Japanische Leuchten, Licht & Interior, München | Traditionell Stilvolles für Japan-Fans bei Japanalia München. Alles für den japanischen Wohnraum über Porzellan, Textilien, Reispapier-Leuchten bis hin zu Futons und Tatamis. Shojis, die japanischen Schiebetüren, Bodensitzkissen, Treppenschränke und die Leuchten finden sich im hinteren, zunächst nicht einsehbaren, Raum, der sich weit nach hinten zieht. Im Entree wird man zunächst fast erschlagen von der Fülle an Küchenutensilien und anderen Gerätschaften japanischer Herkunft. Das Münchner Eldorado für Liebhaber japanischer Kultur… Japanalia, Herzogstr. 10, München-Schwabing

Der Morgen danach…

von designchen am 22.01.2012 in Alles, Magazine & Blogs

Fotos, Designchen, Interna | Kleiner Blick hinter die Kulissen. Der Morgen nach dem Essen mit Family & Friends… das Gröbste steckt schon in der Spülmaschine, der Tisch ist sauber gewischt, die letzten Überbleibsel werden aussortiert, der Latte Macciato wartet … Reiskuchen vom Asiaten, Schokolade Weihnachtsgruß eines netten Kunden, Wein von Becker, Fotos von Susanne ; )

Designer-Leuchten, Licht, Murano-Glas | Was sich auf den ersten Blick wie eine schöne, aber fast schon banale Leuchte mit Industrial-Touch präsentiert, offenbart auf den zweiten Blick nachhaltige Qualität. Dank photoluminiszente Pigmente, die während des Fertigungsprozesses in das Glas der Trap Light eingebunden werden, glimmt die Leuchte nach einer Stunde intensiver Anstrahlung noch 8 Stunden sanft nach. Was wir noch nicht herausgefunden haben ist der Preis für dieses energiesparende Licht, dass wir gerne einmal antesten würden… Konkrete Infos hier.

Antikes, Dekoratives, München | Mit etwas Glück sind Silber-Teller wie oben abgebildet auf den Antikmärkten im Münchner Umland zu finden – am kommenden Sonntag findet z.B. in Pfaffenhofen der nächste gute Antikmarkt statt. Das weiße Geschirr im Stil von Astier de Villatte von den Fotos oben stammt von Fab Keramik… we love, love, love… Das Designchen-Foto unten stammt wirklich vom Antikmarkt und darf wahrscheinlich nicht zu wörtlich genommen werden ; )

Kunst, Grafik, Kunstdruck | Kunstdrucke in Collagentechnik vom Münchner Grafiker Michael Pfister auf Artflakes, einem deutschen Online-Shop für Kunstdrucke und Poster. Pfister, Grafik-Profi ( Logo u.a. für Padres, Gestaltung Kundenmagazin MercedesBenz und vieles mehr), zeigt auf Artflakes Fingerübungen abseits von Kundenzwängen… Auch als kleine Grußkarten erhältlich… Mehr Infos hier.

Interior, Designermöbel | Berliner Tristesse in bunt. Manifest gegen Effizienz und Gleichheit im postindustriellen Design-Zeitalter. Abhilfe verspricht Franz Dietrichs Besuch in den Handwerksbetrieben Berlins. Der Designer vereinigt verschiedene Gewerke und ihre Fertigungsqualitäten innerhalb seiner Entwürfe, dazu kommen individuelle Anfertigungsmöglichkeiten, Kleinserien, kurze Vertriebswege, Maximum an Vielfalt, die Nutzung natürlicher Ressourcen – was idealistisch klingt, sieht auch noch gut aus… Simple Konstruktionen im ungewöhnlichen Funktionsmix: Eine Leuchte wird standfest durch die integrierte Ablage, ein Beistelltisch zum Blumentopf …

Buchvorstellung ‘Zeitlos Shabby’

von vintage love am 18.01.2012 in Alles, Bücher

Buch-Rezensionen, Shabby Chic | Kreatives Wohnen, Dekorieren und Fertigen im Shabby Chic Style mit Fotos von Sonja Bannick und Kreativarbeiten von Stefanie Rathjens… Arrangements voller Poesie mit viel Liebe zum Detail, manchmal vielleicht etwas zuviel Liebe zum Detail : ) Den schönen Fotos und durchaus guten Ideen in ‘Zeitlos Shabby‘ hätte etwas mehr Ruhe gut getan, Dekos werden durch immer wieder variierende Einzelschüsse manchmal zu breit getreten. Für Einsteiger ins Thema aber empfehlenswert, gerade die Anleitungen im letzten Drittel des Buchs helfen Newcomern. Schleifen, Malen, Sprühen, Pinnwände erstellen, Drahten, Badesalz  – das ganze Programm… ; ) Vielleicht ist beim nächsten Mal ja sogar ein guter Grafiker für’s Team drin, der das Shabby Glück perfekt macht. Netter Trost bis dahin sind die vier hochwertig gedruckten Postkarten in Transparentumschlag, die dem Buch beiliegen…

Zeitlos shabby: Kreatives Wohnen, Dekorieren und Fertigen im Shabby Style