DIY, Decoratives, zum Selbermachen | Man braucht nicht viel: etwas Tapetenkleister, Pappe, Cutter, etc. und einfach etwas Geduld und viel Zeit für die außergewöhnliche Form der zierlichen Tässchen – die sollte jetzt zwischen den Jahren auch vorhanden sein. Wie’s genau geht zeigt Ann Wood in ihrem Blog…

Fortgeschrittene die ohne direkte Vorlage arbeiten möchten finden unten abgebildet Anregungen und Herausforderungen…  DIY!  ; ))

Kommentare gesperrt.